Ruser .
307
1 ) Sänger - Wallfahrt . Altona , A . Mcntzel , 1861 . 8 .
2 ) Nordische Dramen . ( Griffenfeld , Ottomur , Knud Danaast . ) Hamburg , A . Iser -
mnnn , 1863 .
Schrieb schon während des Jahrs 1850 vielo Gedichte für verschiedene schriften ; lieferte später namentlich Bciträ^o zu dem oben erwähnten „ Tcut " und zur Hamburger „ Reform " , thcils unter seinem wahren Namen , theils pseudonym als Philostrat , ausserdem Novellen u . Gedichte in verschiedenen Anthologien u . Zeitschriften . — lías Drama „ Griffeufcld " «urde im Hamb . Stadt - Theater u . im St . Georgs - Theater aufgeführt . —
1826a ) Milser , Lohrer in Probsteierhagen .
Yon ihm steht seiner Mittheilung nach , wider seineu Willen im S - H . Schulbl . II , II . 1 , S . 41—52 ( Wie hat der Lehrer seine Katechisation einzurichten , dnss sie nicht nur belehrend , gondern auch erbaulich werde ? )
1827 ) Johann Christian ( L . & S . No . 992 ) , er wurde 14 . März 1818 Oeconomie - Inspector ; 24 . October 1829 Mit - instructeur und 30 . Juni 1836 Instructeur en scène beim k . Theater in Kopenhagen ; er machte verschiedene Kunstreisen 1814 u . 1815 , 1824 , 1831 u . 1835 u . 1839 eine Badereise . Kr starb plötzlich , im 63 . Lebensjahre , den 29 . Juni 1842 . Yerh . seit Aug . 1807 1 ) in Svcndborg mit Christiane Friederike geborene Becher ( f 1819 den 31 . December ) , 2 ) mit Charlotte Bet / . y geborene Anthon 7 11 . Mai 1860 in Kopenhagen ) . — Vergi . Krslew II S . 728 — 729 . Supplem . II S . 886 .
Von ihm noch :
Laurbœrkrandsen , eller Lovcnes Magt . Skucspil i fem Optoge af E . W . ger . Oversat . Kbh . 1825 . ( Steht auch in : Nycsto Sämling af Skuespil til 13rug for den k . Dansko Skueplads og for I'rivattheatre . 2 Deel . Kbh . 1825 . )
Critisk Sammenlipning imcllem noglo af det k . Theaters Skuespillere og Skuc - spillerinder . Et Forseeg . No . 1 . Udgivet af et Selskab . Kbh . 1832 . 43 SS . 8 .
Bcitr . zu „ Kjccbcnhavns Skilderi " 1806 , No . 75 ( En Erklicring mod Prof . Guldberg ) ; zu „ Tilskucren " 1819 No . 5 , S . 30 — 40 ( Epilog ) ; zu T . P . Thortscns „ Thalia " H . 3 , S . 375 — 77 ( Prolog ) ; zu „ Kjœbenhavns Morgenbladu 1S25 S . 148 1826 , S . 527 ( To Erklrcringcr ) ; zu „ Kjœbcnhavns ] >osten " 1831 , S . 148 u 167 ( Svar og Gjensvar ) ; zu „ Sœndagen " , einem Beiblatt zu „ Dagen " 1837 No . 43 ( Til Prof . Sibborn ) . Einigo polemische Artikel gegen den Schauspieler W . C . Holst in „ Kjœbenhavnsposten " u . „ den Frisindende " 1838 .
Ucbersctzt u . aufgeführt , aber nicht gedruckt von ihm sind das Schauspiel „ Post - mesteren eller den tcdle Ilœvn " v . Hagemanu u dus Trauerspiel „ Rœvcrnc " v . Schiller .
S .
1828 ) Snbelon , Andreas I'eter Michael ( L . ifc S . No - 993 ) . Ward 16 . October 1832 auf Ansuchen seines Amtes als Organist an der lutherischen Hauptkirchc in Altona entlassen , starb den 30 . Juli 1838 zu Detmold , 66 Jahr alt .
20 *

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.