306
Htiiige .
Hans Holbein der Jüngere in seinem Verhältnisse zura Deutschen wesen . Leipzig , Waigel , 1836 . 8 . 81 / « Bgg . u Titel vignette . Ree , Kunstblatt 1836 , No . 30—32 ( v . Solzmnnn ) . Dagegen von dem Verf . :
Auf Veranlassung u . Erwiderung von Einwürfen eines Sachkundigen gegen dio Schrift „ Hans llolbein der Jüngere etc . " Leipzig , Weigel , 1836 . 8 . SS . 37 . Ree . Kunstblatt 1836 , No . 83 ( von Solzmann ) .
Zur Geschichte u . Theorie der Forraschnoidekuust . Leipzig , Weigel , 1837 . 8 . 8% Bgg . u . 7 Holzschnitte .
Rciso durch die östlichen Bundesstaaten in die Lombardei u . zurück über dio Schweiz u . den oberen Rhein in besonderer Beziehung auf Völkerkunde , Landbau u . Staatswirthschaft . Lübeck , v . Rliodensche Buchh . . 1838 . S . 18' / „ Bgg .
Historischo Belege ( zur Ergänzung der Reise durch die östlichen Bundesstaaten ) . Lübeck , v . Rhoden'sche B , 1838 . 8 . 41 / , Bgg .
Untersuchung der Gründe für die Annahme , dass Maso di Finigucrra Erfinder des Handgriffs sei , gestochene Metallplattcn auf genetztes Papier abzudrucken . Leipzig 1841 . 8 .
Versali mit Vorwort die Schrift des Professors Altmcicr zu Brüssel : Kampf demokratischer u . aristokratischer Principien . zu Anfang des IC . Jahrhunderts . Lübeck 1843 . 8 .
Im „ Kunstblatt " ( v . Menzel ) sind ausser den iui L . & S . angeführten sätzen noch viele utulcrc von ihm , n . A . J . 1820 , No . 39 ( über Biüggemanns Altarschrein u . ändert * Kunstbctnerkk . ) , 1825 , No . 87 , 182C , No . 6 ( Auszüge aus Joachim von Sandrarts „ Deutscher Akademie der edlen Bau - , Bild - u . Malerkunst " ) , No . 75 ( über Kunststil ) , 1828 , No 38 ( Heber Wicderberstcllungdvcrsurhe alter Meisterwerke ) , 1831 , No . 79 ( Schreiben an Thiersch ) . — In Alfred v . Reumont's „ Italia " 1838 ( Schönheit ein Traum . Eine Novelle ) , 1840 ( Raphaels Lehr - und Wandcrjahrc . Novelle ) . — In der „ Urania " ( Leipzig 1834 ) ( Der letzte Savcllo . Eine Novelle ) . — In Michelsens u . Asmusscns „ Archiv für Geschichte der Ilcrzogthh . Sclilcsw . u . Holst . " II , S . 1—23 ( Uebcrbliek der Kunsthistorie des transalbingischcn Sachsens ) . — Im „ Dansk Kunstblad " I , No . 3 , 5 ( Kunstnerdannclse ) .
1825 ) l & uiîg'e , J . , zur Zeit , 1867 , Lehrer in Neuenbrook .
Gab mit einigen Freunden , nach seiner Mittheilung aber nur zum Gebrauche zunächst für «eine Schule , heraus : Fünfzig Gebete . Zunächst für die reifere Jagend ausgewählt u . gesammelt . 2 . Aufl . s . t . Füufzig Gebete für Schulo u . Leben . Itzehoe , Nusscr , 1863 . 8 . - f
182G ) E & nng^e , Karsten , geboren den 29 . Mörz 1830 in Warder bei Rendsburg ; von seinem Vater , dem Districts—Scimi— lehrer Hans Runge , für den Lehrer - Stand bestimmt , ward er 1849 zum Kriegsdienst ausgehoben und machte als Gefreiter im 12 . Schl . - Holst . Linien - Infanterie - Bataillon den Feldzug von 1850 mit ; ging nnch Beendigung ^des Kriegs nach Hamburg und erwarb sich durch Beschäftigung im Kaufmännischen seinen Unterhalt , war zugleich für seine Ausbildung und literarisch thütig und 1858 und 1859 Mitre - dacteur des in Hamburg erscheinenden „ Teut " . Er starb in burg 1865 . — Vergi . H . Peists Album der Reform S . 302—303 .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.