226
Ilaben .
RaaslœlF ( Ministers für Holstein vom Februar 1860 bis März 1861 ) ; wurde 1 . November 1832 Artillerie - Secondelieutenant ; 1840 und 1841 Volontair bei der Französischen Armee in Algier ; 13 . ber 1841 R . v . D . und den 7 . December desselben Jahrs der legion ; nach seiner Rückkehr 13 . September 1841 Premierlicutenant und Adjutant beim Zeug - Etat der Artillerie ; 20 . März 1848 citarne - terisirter Capitain und aut 13 . Juni desselben Jahrs Capitain 2 . Classe ; 10 . Juli 1851 in Gnaden entlassen ; reiste im Sommer desselben Jahrs nach Nord - Amerika , wo er als Civil - Ingenieur lebte ; t . Januar 1856 D . M . ; erhielt den 23 . October 1856 von der Dänischen gierung die Bewilligung , in Verbindung mit dem Grossirer Sultr auf St . Thomas eine Gentral - Telegraphenstation zu errichten ; 19 . August 1857 königlich Dänischer Chargé d'affaires und General - Consul bei den Vereinigten - Staaten von Nordamerika ; erhielt den 13 . November selbigen Jahres ein Adschieds - Patent als Oberst - Lieutenant ; wurde 1862 von der Dänischen Regierung nach China gesandt , um einen Handelstractat abzuschliessen ; wurde später neralmajor und im . September 1866 zum Kriegsminister ernannt . Vergi . Ersi . Suppl . Il , S . 720—721 .
1 ) Rückblick auf die militärischen u . politischen Verhältnisse der Algérie in den Jahren 1840 u . 1841 nubst einer geschichtlichen Einleitung . Mit 7 Kupfern . Altona 1845 . 8 . Wurde von dein Verfasser auch Dünisch bearbeitet s . t . Skildring af de politiske og militare Forhold i Algérie i Aarene 1810 og 1841 , tilligc med en historisk Jndlcdning . Med 3 Stanlstik og 4 illuni . Lithographier . Kbh . 1846 . XVI u . 404 SS . 8 .
2 ) Letters on the Sound - Dues - Question , I—VII , by Pax . New - York 1856 . ( Standen vorher in der New - York daily Times v . lv Juni bis C . Nov . 1855 n . in verschiedenen Auszügen im „ Dagbladct " für 1855 ) .
In „ Militairt llcpcrtorium " 2 . lieihe , III , 1845 , S . 2S8—321 ( Kort Frem - Btilling af de riflede Haandvaahcns nyesto Historic i Fränking ) . — Iii „ Ber - lingske Tid . 1863 No . 139 ( Uddrag af cn Berctning til Udenrigsministerict , d . d . Peking d . 10 . April 1863 ) . —
1692 ) Itabcn , Erich Peter Fried rieh , geboren den 5 . April 1805 auf Bygholms - Mühle in Jütland , Sohn des Kaufmanns Friedrich Raben und der Ingeborg Catharine geborne Guldager ; besuchte die Schule in Haderschen ; studirte Theologie in Kiel seit Ostern 1829 , wurde 1833 auf Gottorf mit dem 2 . Char . m . A . minât ; um Neujahr 1837 ordinirter Prüdicant in Kcllinghusen , den 2 . Mai 1839 Diaconus in Apcnradc , , wo er den 7 . Juli antrat , den 10 . April 1849 zum Prediger in Stenderup bestellt , aber noch vor der Introduction den 13 . Februar 1850 entlassen , den 20 . Septem -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.