\> 
llciidixc» . 
Revidirtc Kroymanns Rechnen für Anfänger . Altona , Hümmerich , 1840 . 8 . Vom methodischen Rechenbuch 1 . Abth . erschien 8 . Aull . Altona 1829 9 . Aull . Altona 1831 . 10 . das . 1834 . 11 . das . 1836 . 12 . das . 1840 . 13 . das . 1844 . ( cfr . Alpen , J . ) 2 . Abtheilung . 5 . Aufl . 1835 . 8 . 
109 ) ISciuIixen , Jacob Friedrich Martini , geboren den IS . Januar 1805 zu Flensburg - , Sohn des vorhergenannten Jacob Bcndixcn u . der Catharine Marie geb . Kuss , besuchte die Flensburger Schule von 1819 bis 1825 mit Unterbrechung eines Jahrs , in welchem er sich zur Erlernung neuerer Sprachen in hagen aufhielt , sludirte Theologie u . Philologie in Kiel seit elis 1825 , in Berlin von Ostern 1H27 bis 1828 u . wieder in Kiel von Neujahr 1830 bis Michaelis 1832 , schon 1829 dr . philos , in Jena , 1832 auf Gottorp im theologischen Amts - Examen examinirt mit dem 1 . Charakter , Ostern 1833 Privat - Docent in Kiel , den 14 . April 1835 Collaborator an der Flensburger Gclehrten - Schulc , den 22 . Mai 1838 Rector an der Gelehrten - Schule in Husum , den 19 . Januar 1844 Professor u . 2 . Lehrer am Gymnasium in Altona , den 11 . September 1850 Director u . 1 . Lehrer daselbst , d . 4 . Aug . 1853 Rector an der Gelehrtenschule in Plön , den 2 . October 1859 R . v . D . — 
1 ) Ueber den tieferen Schriftsinu " des revolutionären Sokratc» u . der gesetzlichen Athener . Husum 1839 . 8 . SS . " 1 lice , in Jahns Jahrbb . Bd . 2G II . 3 , S . 318—324 ( v . dr . Dreis ) . 
2 ) Ueber die Gymnastik als Untcrrichts - Gcgenstand auf Gymnasien . Husum 1842 . 4 . SS . 9 ( Ostcr - Progr . der Husumer Gel . - Sch . ) 
3 ) Do potestate quam in vitiie privatae et poblicae eonformationem npud vctercs exhibuerint librorum lcetioncs . P . I . Husum 1843 . 4 . SS . 27 ( Progr . ) . 
4 ) De primis qui Athcnis exstitcrunt bibliopolis . Husum 1844 . 4 . ( Progr . ) 
5 ) Rede zu M . Luthers Gedächtnissfeier , gehalten den 18 . Februar 1846 im Al - tonacr Bürger ve rein . Altona , Wcndeboru , 1846 . 8 . 
6 ) Das Votum des Altonacr Zweigvcrcins über dio Ausweisung des dr . J . Kupp . Ein Wort zur Verständigung . Altona 1847 . 8 . Ree . Kirchen - u . Schulblatt 1847 Sp . 136 - 139 . 
7 ) Festrede am 18 . September 1847 . Altona , Schlüter , 1847 . 8 . ( In Versen . ) 
8 ) * ) Der wiedererstandene Till Kulenspicgel . llunde - Comödie . Altona 1849 . 8 . 
9 ) Das älteste Drama in Deutschland od . die Komödie der Nonne Hroswitha von Gandersheim übersetzt u . erläutert . Altona 1850 . 1853 SS . 66 gr . 8 . ( 2 gramme des Altonaer Gymnasiums ) S . Altonacr Merk . 1850 No . 73 . 
10 ) De Alccstide Euripidis comment . Altonac , typis Hammerichii & Lesscri , 1851 . 4 . SS . 24 ( Ostcr - Programm des Alt . Gymnasiums ) ; an dessen Schluss : worte , gesprochen 4 . Juli 1850 am Sarge des Directors J . H . C . Eggers . 
11 ) Gedenkblätter an die gegenwärtig obschwebenden Verhandlungen über die treibung des Altonacr Gymnasiums von Haus u . Hof . Ein Satyrspiel in cilien od . der Cyklops des Euripides übersetzt von B . Altona 1850 . 
12 ) De ethicorum Nicomachcorum iutcgritatc . Plönae 1854 . 4 . SS . 32 ( Progr . der Plöner Gelehrteu - Sch . )
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.