5G8
v . Lüttichau .
Besten des Magdnlenen - Stiftes in Hunib . Hamb . , II . O . Pertichi , 1855 . IV u . HC SS . 16 .
12 ) Unser lilj^licli Brod Rieb uns beule . Kurze liturgische Morgcnnndaehten für Scliule u . llnu . % nach dorn Kirchen - Jahr geordnet . Nur Bibclwort u . lied . Mit einem Vorwort v . J . \V . Hautcnberg . Hamb . 1856 . 436 SS .
1261 ) V . Li'iUicliau , Anton Christian Albertus , geb . auf dein Gute Aakjer den 4 . November 17S7 ; Sohn des damaligen dänischen Kammerherrn Frederik Christian Tœnne v . L . , späteren braunschw . Geh " . Etatsraths ( i 1805 in Mecklenburg ) u . der Catharine geb . v . Beuzon ; kam im 4 . Jahre mit seinen Eltern nach Braunschweig , wo er nach einander 1800 Cadet , 1801 Fähnrich , 1805 Lieutenant u . 1807 auf Ansuchen entlassen wurde ; worauf er Anfang 1808 nach Dänemark ging und Premierlieulenant im fuhnen & chen fanterieregiment , 22 . November 1810 Stahscapilän , November 1S13 Cornpagniechef , 8 . Febr . 1833 Major , 2G . Juli 183G Bataillons - commandeur u . 28 . October s . J . Obcrstlieulenant , 28 . Juni 1840 II . v . D . wurde ; ging 1 . Juli 1842 mit Pension ab ; war 1848 Commandant von Augustenburg ; den 13 . Sept . s . J . D . M . ; erstarb auf Favervraa bei Christiansfeld den 1 . April 1853 . — S . Erslew Suppl . II , S . 285—28G . Alton . Merk . 1853 No . 80 .
1 ) Drœmmcbilleder og CEnskcr om DanmarkssFrcmtid . Kbh . 1848 . 8 .
2 ) Grev l'lcssens l'rotcst til det jireusiske Ilof og Baron Arnims Svar , samt Grev Knuths Brcwexling med Major Wildenbruch . Das . 1R48 .
3 ) Beleuchtung der Mitthcilungcu über das Amt Hadersleben v . Otto liier . Haders - leben 1853 . 8 .
Er war journalistisch in 6chleswigschen Blattern vielfach thätig .
12G2 ) ILiitzcii , Otto Heinrich , geb . den 4 . März 1794 7 . 11 Uk , studirte Theologie seil Michaelis 1815 ¡11 Kiel , examinirt auf Gottorp 1819 ( 3 . m . s . r . A . ) , den 19 . März 1821 P . in Siedesand , 19 . April 1831 P . in Karlum , den 13 . October 1855 emerit . , den 8 . August bis 20 . November 18G4 const . Pastor ¡11 Loyt .
In Harms Gnomon S . 376—371 der 3 . Aufl . ( Karluuicr Lys ) .
1263 ) Ijlllld« Jacob Friedrich Johann Leonhard , geb . 31 . August 1805 ¡11 Glückstadt , studirte Tipologie in Kiel seit Ostern 1824 , wurde 1829 mit dem 2 . Char . m . s . r . A . auf Gottorp examinirt ; den 20 . Juni 1S30 Pastor in Schwabsledt ; den 23 . Febr . 1834 Pastor in Hohn ; den 4 . Januar 1849 Hauptpaslor u . Kirchen - probst in Aliona ; den 25 . Januar 1853 das . removirt ; 1854 intendent und Pastor in Rathenow ; slarb den 27 . Januar 1865 .
1 ) Stillo iu Gott ist unsere Starke . Predigt nach der Schlacht bei Idstcdt . Altona , A . Lehmkuhl , 1850 . 8 .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.