566
IiiitkenM .
1848 cinc Zeit lang dio Charge eines General - Ordonatcurs für die schleswig - holsteinische Armee ; erhaute sich lndd nachher ein haus in Rendsburg ; starb in Hamburg den 1 . September 185 * 2 . — Ycrheirathet mit der Tochter des Schreibmeisters Hermannsen in Flensburg .
1 ) Der allgemeine dänischo Schullehrervcrcin , ein Vorbild für Deutschlands Schal - lehrcr - Confcrcnzcn . Kiel 1842 . 8 .
2 ) l ) ic Ccntralconfcrcnz der Sehullehrer des Herzogthums Holstein . Ein Beitrag zur Geschichte der Lchrcrconfcrcnzen . Kiel , Univcrsitäts - Buchh . , 1842 . 8 . SS . 32 .
3 ) Polemische Erörterungen übor Zweck , Einrichtung u . weitere Entwicklung der höheren Volksschule in Rendsburg . Rendsburg 1846 . 8 . SS . 30 . S . Kieler Corresj> . - BI . 184G , No . 141 . AU . Merk . 184G , No . 268 .
•l ) Kurzgefasste Charakteristik der Bauernwirthschaftcn in den Herzogtümern Schleswig u . Holstein nebst - Grund - u . Aufrissen einzelner Gehöfte dener Landcsthcile . Haniburg , N es tier & Melle , 1847 . SS . 18 u . 38 Tuff , in fol .
5 ) Vería ss te mehrere , auch im Itzehocr Wochenblatt theilweiso vcröffentliclito Berichte über die höhere Volksschule iu Rendsburg , von denen der erste im August 1843 erschien , bis zum Jahre 1848 .
Als im März 1848 das „ Rendsburger Tageblatt " in der F . M . Wendcllschen Buchdruckerci gedruckt wurde , war Lütgens dessen hauptsächlichster Leiter u . Mitarbeiter . Das Blatt hörte aber nach kurzem Bestehen auf . — Manche Beitrügo Ton ihm stehen nUch im Rendsburger Wochenblatt voll 1842 bis 1848 u . war er zeitweilig Rédacteur desselben . Iiu Itzehoer Wochenbl . u A . 1842 , No . 15 ( Heber die Gründuug u . erste Einrichtung der höheren Volksschule ) ; 1845 , No . 30 u . 1847 Beil . zu No . 31 ( Berichte über den Fortgang der höheren Volksschule in Rendsburg ) . — Im Alt . Merk . 1846 , No . 16 ( Ucber die Eisenbahnen unseres Landes ) .
12G0 ) fuiitkeilS , auf dem adeligen Gut Bundhorst im Preetzer Göterdistrict .
In den landwirthschaftlichen Heften f d . nerzogthh . Sclilesw . u . Holstein 1831 , Jahrg . 2 , II . 1 , S . 102—115 ( lieber holsteinische Wechselwirthschaft ) ; 1832 , Jahrg . 3 , II . 1 , S . 57—71 ( Ueber den Jncarnatklee ) ; H . 2 , S . Gl—73 ( Ucbcr das Einsalzen des Grünfutters ) ; 1838 , H . 2 , S IS—59 ( Ueber die Wirkung des kalten Wassers in vctcrinirischcr Hinsicht ) . — In der landwirthschaftlichen Zeitung f . d . Herzogthh . Schlesw . Holstein u . Lauenburg 1842 , No . 50 ( Der Eisbehälter ) ; 1843 , No . 50 ( Saatfolgo auf dem Gute Bundhorst ) ; 1844 , No . 5 ( Verschiedenes mit Bezugnahme auf den in No . 51 der Zeitung v . 1843 mitgetheiltcn Protocoll - Extract dc3 wagrischen Vereins ) ; No . 7 ( Ueber Gyps ) ; No . 27 ( Die Milchergiebigkeit der Kühe , ihre Ursachen u . Kennzeichen ) ; No . 30 ( Ueber die Benutzung des Spörgels ) ; . «No . 51 ( Ucbcr Patentdünger ) .
1260a ) LütkeiiS , Dorothea Elisabeth , geb . den 25 . December 1793 auf dem adeligen Gute Jersbeck in Holstein ; ihre Eltern waren der dänische Etatsrath Christoph Eberhard v . Cosscl

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.