432 Iwcrsen . 
als Gatlin des Literaten Iwcrsen ( siehe den nachfolgenden Jul . J . ) in Rendsburg ; . 
Lyrische Originalen n . Gelegenheitsgedichte , Fcuilletonbeiträgo ans den» zösischen und Englischen in den „ Itzchoer Nachrichten " , sowie zerstreute Artikel in verschiedenen anderen Zeitschriften seit dem Jahre 1849 . Poesien unter der zeichnung „ Flenopolitana " u . „ Adelaide Marie " . Corrcspondenzartikel für die Nordd . freie Presse 1849 — 1851 . 
Für Herausgabe im Buchhandel vollendet „ Traum und Leben " , Liedesklänge nus Schleswig - Holstein . — Revidirt . 
1005 ) IWersen , Julius J . , gob . d . 24 . November 1815 in Norder - St . Jürgen bei Flensburg , Kaufmann u . Journalist daselbst von 1840—1857 , während seiner politischen Verweisung aus dem Herzogthum Schleswig von Seiten der damaligen schleswigschen Landesverwaltung 1850 und 1851 im Finanz - Departement der schleswig - holsteinischen Statthalterschaft in Kiel thätig , siedelte 1857 definitiv nach Holstein über u . war bis 1859 Geschäftsführer u . Mitarbeiter der „ ltzehoer Nachrichten " und seit 1859 literarisch u . politisch in Rendsburg thätig . 
Viele politische und unpolitische Artikel und Corrcspondcnzberichte . tristische Feuilletonbcitrttgc , Uchersetzungcn aus dem Englischen , lyrische und Gelegcnhe : tsgedichte — grösstenteils anonym — im „ Itzeh . Wochenbl . " , „ Flensh . Wochenbl . " , „ Hamb . Nachrr " , in der „ Lübecker Ztg . " , „ Alt . Merk . " , in der „ Schl . - IloUt Ztg . 4' , in der „ Kieler Zeitung " , im „ Rendsburger Wochenbl " u . mehreren , anderen Tagesblättern ; pseudonym in der „ Schleswig . Holsteinischen Lyra " . — Revidirt . 
1006 ) 0 Wersen , Thomas Iwar , geb . in Schleswig ( ? ) , Sohn von Jacob Nicol . Iwcrsen ; studirle Medichi , promovirto in ihr 1840 in Kiel , u . ist zur Zeit practisirender Arzt zu Niebüll im 7 . Schleswigschen Physicals - District . 
De ophthalmarthritide . Kiliao 1840 . 8 . SS . 24 ( Ist seinem Vater gewidmet ) 
IL 
1007 ) Mabell , Frederik Christian , geb . in Anrhuus d . 28 . Februar 1808 , Sohn des Cantors cand . theo ! . Peder Kabell an der Domkirche in Aarhuus und der Anne Elisabeth geb . WulfT ; studirle in Kopenhagen an der polytechnischen Lehranstalt bis 1832 , wurde in demselben Jahre Adjunct an der Schule in Herlufsholm bis October 1833 , machie darauf eine wissenschafll . Reise , wurde den 2 . October 1838 Oberinspector der Saline Travensalze bei
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.