A .
1 ) Abrahams , Peter Heinrich ( L . & S . No . 1 ) , 1813 Schullehrer zu Bunge , Kirchs p . Bergenhusen , später in Meggerdorf , zuletzt Höker u . Gnstwirth in Kleinsee in deins . Kirchsp . , wo er 2 ) Ackermann . Harald FriedrichNicolaus , geboren den 21 . November 1810 in Kiel , Sohn des Kaufmanns u . Consuls Joli . Andr . Ackermann das . u . der Georgine geb . von Klöker ; suchte die Schulen in Kiel , Eutin u . Ratzeburg ; studirte Medichi in Kiel , Halle u . Heidelberg ; proinovirte im Januar 1835 zum dr . med . & chir . in Kiel ; 183G Privatdocent der Medicin in Kiel , 1837 const . Physicus in Neumünster , 1838 priict . Arzt das . , 1839 Land - schafts - Arzt auf Sylt , den 25 . März 1855 Physikus für den 11 . Holst . Physikats—District in Oldesloe .
1 ) De pedum sudore fötido diss , inaugur . Kilino 1835 . lice . iu Ffaffs „ Mitthlp . " etc . Bd . 3 N . F . Bd 1 IL 11 à i2 . S . 97 — 103 .
2 ) lias WMcr u . die Krankheiten . Kiel . Akademische B . 1854 . 8 .
In Piiiffs „ Mittlilg . " Bd . 5 N . F . 3 . II . 5 & C , S . 89—11C ( Ucbcr Metastase ) II . 9 & 10 , S . 87—99 ( Fall von totaler Lähmung de» Darmknimls ) . ( Rcvidirt . )
3 ) V . Alleler , Christian Lente , Freiherr ( L . & S . No . 6 ) ; verliess 1829 Flensburg . OGA . Jiistizr . Josias thor Straten gab gegen ihn heraus „ Vorstellung des Justizraths thor Straten gegen Bar . v . Adeler " ( 1827 ) u . „ der Justizr . thor Straten für den Baron von Adder angesehn von dem Sekretär Hartz " ( 1827 ) ; v . A . wurde 11 . April 1829 Amtmann zu Traventhal , Rein leid u . Rethwisch ( s . Kieler Corresp . - Bl . 1837 No . 2G . 28 ) . In Sachen des Ilufners Schenkenberg gegen A . wurde gegen letzteren erkannt den 11 . Mai 1842 . v . A . nahm hierauf seine Entlassung u . begab sich nach Stuttgart , wo er den 7 . März 1844 starb . — Verh . m . Charlotte geb . Warnstedt . ( Vergi . Erslew I S . 7 u . Suppl . I S . 5 . )

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.