im Lexikon stehenden dr . med . Gaye diverse Beiträge in der eben genannten allgemeinen Zeitschriii für Psychiatrie und ähnlich von einzelnen anderen . In dieser wie in jener Hinsicht wird ohne Zweifel noch Mehreres vorkommen . Aber eröffnet gleich dieser Mangel die Perspective auf ein ergänzendes Supplement , so ist doch vollkommene Vollständigkeit , wie schon Schröder bemerkte , höchstens eine Asymtote , der man sich mit unendlicher Mühe und Sorgfalt nähern , aber sie nie ganz erreichen kann . Vollkommen vollständig sind , wie uns unsere Arbeit gelehrt hat , selbst die doch in dein schönsten Rufe stehenden Lexika der Hamburger und dänischen Schriftsteller nicht ; — uns begegneten Namen , die wir trotz ihrer Berechtigung dazu , vergeblich in jenen Werken suchten ; — wie könnte es da fehlen , dass unsere Arbeit nicht vergleichungsweise
i
an Lückenhaftigkeit litte ?
An dieser Stelle ist zu bemerken , dass alle diejenigen lich dänischen Schriftsteller , die von 1850 his 18G3 u . 18G1 im Herzogthum Schleswig zeitweilig lebten und amtirten , und die schon im Erslcw vorkommen , absichtlich ausgeschlossen sind , mag dies auch inconsequent erscheinen , insofern andere , gleichfalls in Dänemark geborne , aber schon vor jener Periode in den zogtümern lebende Autoren mitgenommen sind , ob diese wohl ebenfalls in Erslews Lexikon nachgeschlagen werden können . Ich glaube , dass der grösstc Theil unseres Publikums jene toren nicht werde vermissen . Hinsichtlich einzelner mehr in das dänische , als in unser Lexikon Gehöriger ist auf jenes zuweilen

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.