Full text: Geschichte der Universität zu Kiel

108 
Dio hinterlasscno Mineralien - Sammlung des Kieler Professors Wiedemann ' ) liess König Christian VIII . , ( 1er für die - wissenschaften grosses Interesse bethfttigte , 1841 für die Kieler Universität ankaufen . Die Sammlung ward in das 1839 für die Anatomie und das naturbistorisohe Museum gekaufte Gebäude aufgenommen . Wiedemann hatte neben seiner Profcssur der Gcburtshillfe über Mineralogie und Geologie Vorlesungen halten . 2 ) Der König schenkte später eine Anzahl Nordischer Mineralien , liess 1847 die Sammlung des Kieler Professors Chr . Heinrich Pfaff für Ò00 Rthlr . ( 600 Tlilr . Pr . ) kaufen . Für die elfte Versammlung deutscher Land - und Forstwirthe , die im September 1847 in Kiel gehalten wurde , hatte Doctor L . Meyn auf Kosten der Besitzer adeliger Güter eine vaterländische lung von Mineralien beschafft und im Universitätsgobäudo gestellt , sie ward nachher der Universität geschenkt . Alle der Universität gehörenden Mineralien waren 184 ( 3 in einigen Zimmern des dem Universitätsgebäude nahen Schitf'schen Hause , 1848 wurden dieselben in die obere Etago des Nebengebäudes zum Schloss gebracht . 
Im Jahre 1854 ward für das mineralogische Museum und das phy sikalischo Institut ein geräumiges Gebäude in der Küterstrasso gekauft und zur Aufnahme beider Institute , die bis 18 ( 58 , bis zur Ernennung des Professors Zirkel für dip Mineralogie , eine n Vorsteher , Professor Karsten , dem eine Wohnung in diesem Gebäude eingeräumt wurde , hatten , eingerichtet . 3 ) Letzterer war 1848 als Professor der Physik und Mineralogie berufen worden . Nach Professor Behn s Abgang wurden im Jahre 18 ( 38 die beiden 
' ) Wiedemann starb am 31 . Dccbr . 1840 , Nitzsch's memoria Wiedemanni erschien 1841 . 
2 ) Lebenserinnerungen Chr . H . l'iaffs mit Nit / ch's memoria l'fuflii von mir 1854 herausgegeben 270 und 278 . Pfaff las Über Physik , Chemie und Physiologa 1845 ward er von dem Halten von Vorlesungen entbunden . Die Chemie übernahm 184G Professor Himly . 
* ) Chronik der Universität 1854 S . 85—88 , 1855 S . 43 , 1850 S . 36 und 87 , und Professor Karsten's Anlage 1 zur Chronik 1856 über das physikalische Institut und die mineralogische Samml . , Chronik 1868 S . 39 . Nach der Chronik von 1854 S . 38 wurde 1811 I'fafFs Sammlung physikalischer Instrumente für 2000 Rthlr . Cour , angekauft .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.