Full text: Anton Viethens, Hochfürstl. Schleßwig-Hollsteinischen Cammer-Assessoris, Beschreibung und Geschichte des Landes Dithmarschen, oder Geographische, Politische und Historische Nachricht vom bemeldten Lande

m . Theils V . Cap . 
Neues Land - Recht . 
185 
Werck stellen werden , up dat nemand rechtloß gelaten , und bat Recht und richte in Zwang gebracht werde , verordnet . Ordnen , fetten , und wollen hieme - de , in Krafft deses Brefes , dat , henfort an , alle unser Vagede , Rähde und fönst alle dejenigen , dewyreä ) ttobespreckendeundtogevende , aver unser Fürsten - DohmDithmarschen stellen werden , van nun an bet to ^iLkadis aver en Jahr , so man an der weinigern Tall schrieven ward Söstig en , ordentlich Sche - dünge aller Sacken , und willkührlichen Rechtens Hebben , holden und gebrucken schölen dat olde Dithmarscher Recht , jedoch mit^ödahne Anhange und Besche - denheit , wie folget . 
Erstlichen , nadem gegen gnadigen Verticht und Begnadunge' , fo Wy wohlgedachten unsen Lüdm denDithmarschern op er klaglichBitten , und Gütig - feit bewieset , sc na lüde Segel und Brefenwedderumstck aller Obrigkeit , richt und Rechtens - Bröcke und Hoheit begeven , und dat julvige to ewigen Ty - den mis ( mit ) unfern Erven alse ehren Landes Fürsten upgedragen . Derowe - gen der 48 Vorweser , Schlüter , Schwarnen des Karspels , ockdes gantzen Landes Recht , Macht und Befehling gantz und gar abgestellet , und die Gerich - te dorch unsern Chrestlich - und ordentlicken in Gestalt und Macht , wie hernachec schall gemeldet werden , bestellet . 
So schölen hinförder alle de Brocke , so in gedachten beschrevenen Rechten , ' dem Karspeln , effte dem Lande vör beholdeusin , kamen an unse Voigde und Rache , so Wy verordnen und dorch desülvigen Unsen Landschriever behandiget werden , wat ock van Rechte , Walt , Pandungen , Seckerheit und andern ge - meldeten 48 Schlittern , Schwarnen , Karfpeln und dem Lande vertekenet , schall hinförder nah underschedlichen Gelegenhett vechahnwerden , van unsen Vögeden , Rathen , Schrievern , Bochen und Denern , de wy to Behoeff der Gerichte und Rechte gebrucken werden ; und schall hinförder also erustlick gehol - den werden , dat so jemand 6 van beröhrten unsen Unterthanen / werstckwedder uns , effte unse Erben , upwerpen , Oploep und Mütery macken , cfjrtc mit andern Anschlägen und Practicken macken , de uns an Lieve , Levende , Lande und Lüde to Schaden gereckeden , effte gerecken mögten , effte sülvest nnt unthemlicken Worden , jcgeu Uns vergriepen , effte unse Vögede , Rache , Schrievers , den und Deners , dewyimLandehebben , effte dachen senden werden , mitdcr Thal beleydigen wurden , de siilve schall mit alle denjenigen , sodartogcholpen , effte geraden , ahne alle Gnaden Lyff und Guth verbracken Hebben , und dat vige tounsern Händen gefallen syn ; So ock stß ener den andern mothwillig . oder vörsetlichen van Lesende tom Tode bringen wurde , und up so dahne Dach flck up de Flucht begeven / dt schall de Helffte aller siner Göder au uns verbracken 
hebbea .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.