Full text: Anton Viethens, Hochfürstl. Schleßwig-Hollsteinischen Cammer-Assessoris, Beschreibung und Geschichte des Landes Dithmarschen, oder Geographische, Politische und Historische Nachricht vom bemeldten Lande

tt * 
i . ZheilS Dl . Cap . 
Kirchspiel . 
8 ? 
Westerwurdigmann fübreten vormahlen einen einköpssigten schwachen Adler , nachhero einen zweyköpffigten im weissen Felde . 
^tem . inn flihren ein fuuffeckigtes oder in und durch einander drehendes Pflug - Eiseu , mit roch , gelb , blau , und gemengten Farben im weissen Felde . 
Wmann . DiesesGeschlecht ist vormahlen ein der gewaltigsten und grösten Geschlechter gewesen , nun aber das geringste , denn sie die Gewalt gehabt , wie man saget ; daß der Priester nicht eher den Gottesdienst anfangen dürsten , b , s sie zur Kirchen gekommen , darüber denn auch einer , der solches wegen ihres unwilli - gen Mrzögerns nicht geachtet , sondern dem ungeachtet angesungen , von einem aus diesem Geschlecht vor dem Altar erschlagen worden . In diesem Geschlecht ist gewesen das H<mnueu - Volck , so sich vermutlich aus der Hamme von der Geest nach diesem Kirchspiel hinunter gezogen : von diesemHammen - Volck sind 12 der vornehmsten Ao . i 5 24 ertruncken , wie sie Heu von Helmjand haben höh - len wollen . 
In diesem Kirchspiel ist weyland ein geschickter Prediger gewesen aus dem BrüsemansGeschlecht , Hr . Andreas Snw , welcher viel nützliches gestifftet . In - svnderheit daß dieBüsemer nicht allein denPetersen - Weg , sondern and ) alle auf - gehende Wege nach der Heyde fahren mögen . Er ist 2 mahl nach Rom gerei - sct , und Vicc . lnlpeÄc ) r des Landes gewesen . Er hat A . I sOO den Z Novembr . eine Bulle vom Pabst Alexandra VI . erhalten , wodurch die Kirche in groß Auf - nehmen gekommen . Er hat 1 f 02 den Seiger auf Lüsen , verschafft und be - fordert , daß der Thurm daselbst 1s 14 von neuem wieder erbauet worden . Er »st 15 3 2 gestorben , wie auf seinem Grabstein gehauen , und ich aus einem alte« Unleserlichen Manufcripto extrahim . Anno Domini if32 . obiitvencrabi - lis Vir Andreas Brufs , qvondam Vicelnfpe & or 6c vcrus Vicarius hujus Ecdefix . 
Bulla , 
Georgius Albanenfis Sc Hieronymus Praineflinus Epifcopus : Ludo - vicus Johannes tit . San & orum quatuor coronatorum & Sanäorum Jo« hannis 6c Pauli : Bernhardinus tit . fan & a : Crucis in Hierufalem : Guil - lelmus fan & CE Pudentianie : Johannes tit . fan & ae Marias trans - Tiberim & ianäa Prise« : ac Dominicus tit . S . Nicolai inter imagines Presbyte - ri : Raphael , S . Georgii ad Velum aureum : Federicus S . Theodori nee non & San$orum Sergü & Bacchi , Diaconi , mifcratioae Divina 
£ ? San -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.