Creator:
Heimreich, Anton Finck, Petrus Heimreich, Henricus Suhden, Johannes Henricus von
PURL:
https://dibiki.ub.uni-kiel.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:8:2-747126

} • * ) 27 ( s»
[ „ flfl , , III . Die OsterDöffte . IV . Die Wester - zeldtt Döffte / und V . die MittelDöffte . Von de - itnia» ren Kirchspielen / welche unter jeden Döffte oder Vögetey haben gehöret / hernach Ae - ich dt richtsol geschehen . Neben den fünsf Vögc - ^ / utrtj - ten aber sein auch AA^UUd^Vleryig ifcijti Vorsteher und Regenten über dem t toM • ggntzen Lande verordnet / und daneben in je - damt dem Kirchspiel ftchszehen Q ) änner / aussei worunter iweyDeLvitorez otxr^ScfjUcf * < ncr fere gewesen / denen auch die Kirchen Gü . lit dtt im / ( Diaconcn , zu verwalten und vor« 'ie hü zustehen ifi anbefohlen . Dieselben haben ge - >« meiniglich alle Wochen durch das gantze Jahr Gericht gehalten / und so jemand eine Klage gehabt / Ift derselbe ? vor ihnen erschie , nen / und hat denselben vortufoderen begeh - xw auff welchem er anspruche hatte . Wor - auff dem jenigen unter ihnen / der demBe - eilan tiageten am nechsten gewohnet / ist aufferle - - >en a ! j get / ihm solches anzujeigen / darauff denn jedti ! beydeParten seyn erschienen / und haben ihre Klage und Antwort vorgebracht , und wenn sie gehöret worden / ist nach befindung der B ij Sachen
rrat
; es»
rden trank'
III

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.