Creator:
Heimreich, Anton Finck, Petrus Heimreich, Henricus Suhden, Johannes Henricus von
PURL:
https://dibiki.ub.uni-kiel.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:8:2-747108

) m - » ! » - bfcl
«w ) 2 5 ( so -
Helnrlchs . des iöwen ^orsriu^undGraff Zldolffs Zugewandter geweftn / bey geniel« iciw ©raffen Adolfflll . umb dieseGraff - tan« scl'affrDithmarscl'cns als welchedabevor keimnahl - vom ErtzBischoffe »arr^ico I . um . an die Kirche zu Bremen rertauschet / und 'er - j dazu vkrschenckct war ) siarck angehalten / »nia und dieselbe endlich^ . C . 1 , 86 erhalten / 4i»it dem Bescheide / daß dieDithmarscher arq . idcm Graffen Jährlich aus den Dörffern - um ^ ^ul>erhkrstede / Gudtrwc ! le und Moder» rili - ' sttd / ctzljcheuWtjtzcn / Rogl'cnunSchafe / per - 1 kder / wie andere berichtcn / ^oo . Maß Ha» 5 . bern , nach Stadinger Masse / zur unter - [ ti ( 5 Haltung des Hauses Hanrow / Leben sol - , so tc» . Und ob wol berichtet wird / daß die Ditl ? marscher solchen Zinß in 200 . Zah» Idtl / ren gegeben / so befindet sich doch das wi« awi drige und daß sie solche wider ihrenWillen außgelobete zoo . Maß Habern sich ge - 'stracks ; u ( iefferen gewegert / daher denn derErtzBischoffeine grosse Arinee auffdie Beine gebracht / und hat sie mit yüiffe Graff AdolffS zu Holstein / Gr . Ehrjstians zu Oldenburg und mehrer andererKriegeS
B leine
gc -
r
- icg .
Hi

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.