- » 
«oej 286 ( 
vsr in derMittelDöffte hat gehöret / woselbst vormahls vicl alle vocumenten sein vcr« Händen gewesen / jbie An . 1 f j 9 . bey erobe - rung der Kirchen seyn umbgekommen . lx . HllzMe , welcheS ehemahlSturOllcr Döffte hat gehöret . Aus diesem Kirchspi« ! ist gewesen Nikolaus JMus , der anfangs ein gewesen / und da er schon_U . 
I - ihrei , gehabt , sich bey die Schweuiealss tmU^jrn und schreiben hat geübet / daß« / ohne Lehrmeistere , der LatUnischeu / Krön^ö« fischen , Griechischen und anderttSprachcn kündig geworden / eine ialeimsche Lrsm - oi . il , csm geschrieben / und seine Opinion <le Adventu Domini puKIicirtt / datttbtll ein guter I^ogicuz und Arirhmeticus istgt' Wesen / und sonderlich in Mathefi ( leb nlfo herfür gechan / daß er deßhalben vom Kays - ^ . utjo^Kc , II . gen Präge ist gesodert / und von demselben wegen vieljährigem Diensit hoch ist geehret / und H^QAch - «^Lt^>t - r^qrnennet welchcö auch seine grobe Sit' rcn haben zu erkennen gegeben . 
Dergleichen bat mau auch in Dithnia ! « schcn geje^n au Mscchise . tcc
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.