Full text: Dithmarsische Chronick

+ * * ) 285 ( so» mencheim getragen worden , und am folgen» 
den Tage gestorben . . . 
' Wie auch Herr Nikolaus Simonis von Stt'iderburg / dcr in der Fehde der Elderste» ttr Einfall hatte gewehret / A . C . 15 87 . ouff dem Predigstuei einen Anfall gekrigt / und deßrvegen hernach seinePretigten lesen wüs« ftv / da häbeN 'vte Büscnerchm den Dienst auffgesager / und ist er darauff im ^iarrio An . 158 ? . gestorben . 
Da denn An . 1550 . an seiner stelle ist ge» fodere 
S ) . Johannes Adolphidcs S . Ettahul - pliid«0 Nvuwotui , der umb ^n . » S92r tit 
Bithmarsische Historische Geschichte wie grossem Fleiß beschrieben / und welcher / nach dem ihm durch setner Frawen Margarethen GroßMutter^LlauS Suwels Wiben / ous dem Hammens - und Isemans Gtschlcchte TddtAn . 159^ . ein grosses Gulangestcr - bm / . anff seine eigene Güter wollen fahren / und deßhalben mit einigen Kirchsplelteuien An . s 554 . in einen grossen Streit tst gcra» chen / und als ein Meutmacher und Wrefe - lcr / dcrdem Luperinrcnäcnlen^l . Wrau» 
gen
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.