• * >w 5 r^ 
Land , dessen Miige vno der Tyder an / biß qm " Brunsbüttel ßckm4u^chtM<llcn machet / die Breite aber ungleich ist / und etwa vier zu t fünff Meilen hält . Jedoch isi kaum der dnt - te chcil dcssclben Marschland / welches ohne - - Vcrgleichnng mchr / als die Geest , ( so doch mehrals noch eins so groß ist ) auffbringet / und ist das gantze Land aniqo in der Landes« Matricnlanff 1415 . Pflügengeseizet , wo« von das jehund fo getonte Snderthetl / so I^hrKön . May . von Dennemarck ; nf ? än - dig / 16 000 . Morgen MarschLandes halt / welches / nachdem ein Morgen ^^Demach / oder 1 . Demach 4ß Saet machet / 44444 ? Demath , nach Eiderstätischer und Nord - strandinger Handwaffe / tan betragen . 
Die Cinwohnere dieses Landes sein nicht Fresischer Hertunfft / wie etliche wollen / ge - sialtsam das widrige ihre Sprache und Sit» ren tlärlich bezeugen / sondern neben den ya« delern / wahre alle <2»u«jü^dtr^chftn . 'die auch gar an der Seetant haben gereichet / und ihre Wohnungen gehabt / dahero auch Meldorff also wird beschriebe« , daß <S im sten Theil der Uber»Elbischen Sachsen sey A tij gele -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.