I 
' 
«•0 Ifi ( sc 
NannenS vonHemmensworth Tochter und und Peter Nannen Schwester Wibe / fa Claus Jungen / oder Jede Jungen Elaws iu HemmcWittibe gewesen , denselben durch den l'aftorcn ju Meldorff M . Nicolauni Bojen / gen Meldorff lassen erfordern / und ihn daselbst / mit grossen Freuden des ermel - ttnPaftorcnunb anderer Christen / A . C . 1514 . tm Advent empfangen . Wie er aber angekommen / hat solches dem Priorei» des fchwaryen Klosters daftlbfl / Auguttini» Torneborch / verdrossen / und hat nach gehal . tenen Rach mit dem Vie - ris des official» in Hamburg / M . Johanne Schnecten / eine Nolhmrfft erachteten verhüten / daß er mche öffentlich predigen möchte , und deßwegttt am Sonnabend für demandern Advent , mitzuchundes Landes CanylerS ^l . thers Warners / und vorgedachten Peter Nannen von tonden / ein Verbot von den 48 . Vorwesern am vorgedachtenXs . Bojea erhalten / daß er ihn / bey der höchstenStrafft / nach Gewonheil des iandes / nicht öffentlich folte predigen lassen / dessen ungeachtet aber cr / auffgefasseter jcfolution , daß nachdem 0 ii>j <c
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.