- o ? ) 1 ) 8 ( * 
fit nicht mehr und höher / als gcfvöbnlich , zu beschweren . i>'J - t & W . 
Sonst haben auch die Dithmarsclier'anff der Hamburger anfoderung / dem Bise^oss zu Bremen 1oK , n „ i A . 1499 . lrider Her» fiogMagno juDAedet Sachseu / 5 oo . Mann ine iand zu Hadelen / gcnArercnde'rf ini^ulf * fe geschickte / da denn ane germgeu Echertz» reden sich ein grosstr Tnmult jaifchai den Hambülgern und Vithmarschern hat erhv» den / darüber die Hamburger zur Wehr ge , griffen / und 7 z . der DNhmarscher hoben er - schlagen . Jedoch haben sich die ger , der entinbeten halben / mttden GevoK« mächtigen deötandee Mieder verglichen , und ihnen deßwegen ein grosscs Geld zugesagt ! / . welches Geld der vornehmster unter den 48 . Regenten , Bojen Llaweö Boje tm Kirch« spiel Weßltngbuhren untergeschlagen / und seiner Frawen heimlich bey der Nacht zum Fenster eiugelanget / dle daben seuffhend gesa« get : Hedde g« «dt man milGadeInmassen er ein gcihigerMann gewesen , der nicht allein für seine Person gerne Gabe und Geschenet genominen / sondern auch die Pärchen an 
seinem
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.