<05 ) i»5 ( 
über der Erden werch iff gewesen . Wie sse denn absonderlich bekommen erstlich deeKö« niges undFürsten KamerWagen mir merct - \li grossem Schate , Va»n des Königes schlagenen Wagen mir vielem Silber bela« den 25 . grosse silberne Schüsselen / viele gül - deneund silberne Schowere / worunter auch Herzog Friedrichs schöner güloenerBecker gewesen / welchen die DuhmarscherS - bey er - oberungdes Landest . C , tff9 . wieder überantworter / und ander viel Güldm nnl» Silbern Geschir / $000 . Wagen mir hand Yiftualien und Gerellschaffr junt Krlege / 4 . iafiBüchstnpulverbalu dos qro^ seund kleine Geschütz / die Fahnlem und Pa - ntre / und sonderlich des Königs Hanxrpa - nier / von welchem man sagt / daß es vorteilen dem Dänischen Könige Waldemar» 11 . dnrch einen Miraeul wider die Russen / als Feinden der Lhrisilicheu Religisn / sey gcge - den / und hat man des Goldes / Geldes und Gmes so viel gekrigr / alö man zuvor nicht hätte wünschen mögen . 
Daranff die Dichmarscher dieVeflunz ^tlein Scapclholm haben zerstöret / und den E tu Flccten 
I
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.