'AlsderUZolThrwürdige / Grosiachrbare and wolgclahrre - töe» r 
H . M . Antonius HctmRetch Walthrr feine Dithmarsifche Lhronick ansigab / fttztc »« . dessen Wlliflcn Ruhm tieies 
Sonnet . 
^inwcilbekantesVclck / cinVelckzualtcnZcl - 
tcn ( acht / 
beri^hmt / und in dem «Streit bor andern hoch wird lebendig von tLuch / - Herr walrer / jetzt 
«ema<ht / 
Das fast erstorben schein , " io ists . dcnEitclteittn . Und ödem Untergang tau man kaum widmireitc / fit übrrjichn einVc lck / al - wie mit einer Nacht . Wann dann ein kluger Kopfs in seinem Geift belracht 
Das man vom schwarym G ? ab das Alter muß' 
ableiten / 
Und selbst die Feder nimmt mitallem ernst zur Hand / 
SoisttrttaucnRudmsundEhrtn - verthztthal» tcn . . 
Weil nun durch Suren Fleiß diß alttVol» und Land / 
Das ihrsowoldesSreidt / nicht müglichtan der - 
alten / 
So nehmet dieses Lob nach aller Außfpruch an : Verschreibtrecht / ver / wie Ihr / einVolck beschreiben kan . 
zu schuldiger auffwareunZ Johannes Hcnricus von Suhden . 
Regt -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.