/ p» Sonnetco . 
Eitstehet die grlal ) rte ! Velt i dtsl^cm , Reichs sonst bekante Gabö die wir nunmehr vollkömlich haben in diesen Schrifflen vorgestellt ! Hcm sonstOittnarsen wo ! gefäll / Kan stchhiedurch gedoppelt laben / HannwaSdasAlter meist vergraben / 
wird kury und nettallhiegemelt . Du ctimberland hast esverdienet / daß dein berühmtcrLDeldenmnth inreichen Schrifflen ewiggrihieti Drumb lässc dein Ruvin / so durch viel Blut du manchemZeind hastlassen sehen H . VeimiXelch jetzt nicht untergehen . 
Ben außftrtiqunqdrrD'tbmarslichen Chronic hat biß wenige mncm viel - geliebten hochgeeörtsnH . Schwa« ger zu Ehlen und sctnli>igmNach - ruhmftycnf . llen 
? erru , Finck . 
L^ird gleich offtinahls TugendRuhm vW in vergessenhtit gestellet / 
wenn der Neiderhaussen bellet . 
bleibt
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.