Vorrede an den ^escr . 
bracht / und ; u männiglicheöWissenschasst / ohn einige Parteilichkeit / vorgeftellet wer - den . daher denn folgendes Wcrcklein ist er , »vachscn / darin der unterschiedlich veran« dertcr Zustand der Einwohner des SCich» niarscberLandcs tlürlich vorgestellet wird . Wie nun dem Leser solches hoffentlich eine klare Anzeigung meji'es unverdrossenen Fleissesscyn wird / als wird derselbe mei« nen daran gewandten mnglichsttn Fleiß nicht anders deuten / als' das demselben in diesem und anderem dergleichen zu dienen ich allewege willig und gefllssm fey . 
Son - 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.