stand und von dum Inhalt desselben absolut keine Ahnung hatte , konnte dasselbe gerade hier mit aufzählen !
Noch ein anderer Punkt muss gleich hier berührt werden . Wenn man nämlich die Geheimstatuten aufmerksam liest , so glaubt man fortwährend Hi beistellen vor sich zu haben und gewinnt den Kindruck , als ob mentlich die dogmatischen Auseinandersetzungen nichts seien als ein eigentümliches Mosaik geschickt zusammengefügter , aber zugleich auch immer ein wenig veränderter Citate aus sehr bekannten Stellen des Neuen Testaments . Es ist das ein Zug , der nach unserer Meinung billiger Weise auch dem Herausgeber hätte auffallen können , und wenn derselbe dann sich uur die Mühe gegeben hätte mit Hilfe einer Concordanz der Sache etwas genauer nachzugehen , so würde auch er schou über den Werth de» ihm vorliegenden Manuscripts eine wesentlich andere Meinung bekommen haben . Ein sehr bedeutender Theil der angeblichen statuten desTempelherren - Ordens ist nämlich aus Bibelstcllen zusammengearbeitet , die höchstens in dieser Nebeneinanderstellung einen einheitlichen und bis zu einem gewissen Grade originalen Eindruck machen . Zum Beweise für diese Behauptung wird es genügen , einige Stellen uus den Geheimstatuten herauszuheben , die für die Art , wie der Fälscher derselben diesen Theil seiner Arbeit behandelt hat , besonders charakteristisch sind , und ihnen die Bibelstelleu , aus denen sie gefügt sind , gegenüberzustellen . Es heisst in
Artikel XV . « )
Capitula ultra tertiam noctis vi -
giliam prolongare' ) nolumus ; claudi ( Matth . 7 , 0 : ) N'olite dare san -
vero a praeeeptore , priore , visitatore ctuin ranibus urque mittatis margari -
sivu Magistro jubemus dicendo : Ite tas ves tras ant« ; porcos , ne forte con -
et indite dare sanctum canìbus et culcent eas pedibus suis et conversi
margaritas vestras ne proiicite porcis . dirumpant vos . —
ne forte couvertantur et dilacerent ( Gnlater 4 , 81 — 5 , 1 : ) Itaquc ,
vos : „ Qua übertäte ve rus ¡lie fratres , non sumus ancillae lilii , sed
Christus Dei vos liberavit state et liberae , «pia übertäte Christus nos
milite umquam iugo servitutis con - liberavit , state et nolite herum iugo
tinereJ ) ( manos coeluin versus eie - servitutis contineri .
vans ) . Deus autem spei repleat vos ( Römer 15 , 13 : ) Deus autein
omni gaudio et pace in credendo , ut spei repleat vos omni gaudio et pace
1 ) S . 98 .
2 ) Lies prolungar i .
3 ) muss heissen contiucri .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.