Full text: Geheimlehre und Geheimstatuten des Tempelherren-Ordens

II . 
Beginn«'» wir , da dor erst« - Tlioil der von Merzdorf puhlicirteu Iland - Hclirift diu bekannten Statuten enthält , welche dein Tempelherren - Orden auf dem Concil zu Troyes 1128 gegeben wurden , mit einer näheren trachtung des als Novae accessione» ad régulant pauperuiu tum - militonum saiictae civitatis bezeichneten zweiten Thcils , so darf es nur einer flüchtigen Vergleichung des Inhalts desselben mit den bekanntesten Berichten einiger mittelalterlicher Autoren , um sich zu zeugen , dass wir es hier wenigstens in diesen angeblichen Zusätzen zur Ordensregel mit einer Fälschung zu thun haben . Diese Accessiones novae sind nichts als einige in Artikel vertheilte und mit Ueberschrifteii versehene Stellen aus dem bekannten Cap . 03 der Historia Orientalis des . Jacob von Yitry , in welche eine aus Wilcke , Geschichte des Ordens der Tempelherren , 1 . , 20 Aniu . 41 , oder vielleicht auch ausWilkeu . Geschichte der Kreuz - ziige , II . , 5f>3 Anni . 2ö entlehnte Stelle , eine der Chronik des Matthäus Baris und ferner eine ebenfalls sehr bekannte Stelle aus Willielm v . Tyrus ( XII , 7 ) hineingearbeitet sind . 
Eine einfache Gegenüberstellung der betreffenden Stellen wird das am schlagendsten darthuu . 
Accessiones novne ( Merzdorf78ff . ) Wilh . Tyr . XII . 7 . 
I . Quod fratres militiae Bostmodum vero , tempore domini 
templi crucein ruheam in pallio portent . 
Anno 114i> domini Eugcnii papae primo statutum est , ut fratres taut milites quam servientes vesti mentis suis vel mantel lis cruces de panno rúbeo assutas habeaut , 
Eugenii papae , ut dicitur , cruces de panno rubeo , ut ínter cae - teros essent notabiliores , mantellis suis coeperuut assuere ta m équités quam eoriiin fratres inferiores , qui dicuntur servientes . — Jacob Vi - triac . c . G5 ( p . 117 ) :
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.