In einer scheinbar günstigeren Lage befinden wir uns gegenüber dein Schreiber des Liber Consola inculi und des Rotulus signorum . Die Subscription des ersteren luutet nämlich : Ilic explicit liber Coiisola - nienti si ve stntutoruiu seerctorum a inngistro F . Roncelino in unum Corpus collectorum . Descripsi ego frater Robertus de Saniford doinoruui militiae templi in Anglin procurator . Anno lucis quadragesimo supra duceutesimum millesimum IV . Kai . I u 1 . Danach wäre die Abschrift dieses Theils der Geheimstatuten den 27 . Juni 1240 gefertigt , und zwar von derselben Hand , welche am 12 . August 1240 dann auch den Kotulus signorum abgeschrieben hat . Denn da lautet die Subscription : * ) Explicit Kotulus signorum arca - Horum , digeslus a inngistro F . Koncelino , copiatus per ine fratrein Kobertuui de Sniuford . Anno lucis qundrngesiino supra ducentesimu m millesimum Prid . Id . Aug . — Der Schreiber dieser beiden Theile , Robert v . Samford , kommt nun nach Merzdorf 1235 als Meister der Provinz England und Procurator domorum vor , wo er König Heinrich III . von England 800 Livres von Tonrnay geliehen Italien soll , und 1244 linden wir , wiederum nach Merzdorf , denselben Robert von Samford dann als Tcmpelmeister zu London . 1 ) Das Schlimme ist nur , dass Merzdorf weder für die eine noch für die andere Angabe irgend welchen Beleg beigebracht hat . Es möchte ihm das , so weit ich sehe , auch schwer geworden sein . Denn in der Urkunde von 1235 , in welcher es sich um ein Anleiten von 800 Livres handelt , das Heinrich III . von land bei dem Tempelherren - Orden aufgenommen hat , auf welches Merzdorf allein Bezug nehmen kann , « ) ist gar nicht von Robert von Samford , sondern schlechtweg von einem Robert als magistcr militiae Templi in Anglia die Rede ! Einen Robert von Samford als Tempelmeister zu London im Jahre 1214 hube ich aber auch nicht nusliudig machen köiiueii ; als Urheber einer I>andschenkung an den Orden kommt nur einmal ein Thomas de Samford vor . * ) Auf diese beiden Stellen scheint sich Merzdorf
1 ) S . 144 .
2 ) S . 154 .
: i ) Mendorf 7 .
4 ) Rvracr , Food o ra etc . ( Ed . III ) I , 1 , 119 : Noveriti» nos et haeredes nostro * teneri It o ti er to maestro militiae Templi in Anglia .
5 ) Mona¿ticuui Anglicaiiuin 544 . Johanne« de Monte Acuto dedit Ilospitali
manerium de Ilecherington . — — Thomas de Saun ford miles dedit Templariis ■ .
Ks verdient jedenfalls Heachtung , dass auch der in dieser Stelle vorkommende Name de Monte . Aculo ( Montagu ) mit in die Subscription der Geheimstatuten übergegangen ist . — Auch \V ilcke II , 23 kennt einen Meister von England dieses Numens nicht .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.