XIV . TaS v . Gagernsche Programm .
413
sähen regieren werde , die die Einheit und Freiheit Deutschlands be - wahren , und welches daher die Mehrheit des Hauses unterstützen würde . Sie hätten nicht zu fürchten , — davon bin ich überzeugt , meine Herren , — das ; ein solches neues Ministerium in Sans nnd Braus wie eine Windsbraut über Deutschland hineilen , bloß Revolutionen machen und Alles überstürzen würde . Nein ! dazu fehlt die Neigung , dazu fehlt der Aufschwung in der deutschen Nation : es müßte auf ruhigerem und be - sonnenerem Wege vorwärts gehen .
Das für ängstliche Gemüther !
Und nuu , meine Herren , wie ist zuletzt die Sache ? Dort ein Volk , dort die Verletzung der wichtigsten Principien , die wir an die Spitze unserer Verfassung gestellt haben , nnd hier ein Mann ! Ich weiß nicht , ob Ihnen die Wahl schwer wird : mir ist sie leicht , wäre der Mann auch noch so groß !
Und nun zum Schlüsse noch Einiges im Namen des Ans - schnsses : dieser ging von der Ansicht aus , daß die ErwägungS - gründe nicht einen integrirenden Bestandtheil des Antrags bilden , und hatte eine Theilung beider Pnncte seines Antrags im Auge .
„ Eine andere Nation , " meine Herren , und damit lassen Sie mich schließen , „ würde es für ihre erste Pflicht halten , durch das Versassungs - werk den Besitz nicht eines Dorfes in Frage zu stellen , und wir sollen leichtsinnig eine große Saat der Zukunft , eine reiche Anwartschaft der künftigen nationalen Entwickelnng , dem bisherigen Znsammenhang ent - fremdend , dem Zufall preisgeben wollen ? " — sagte Herr präsident . Gageru St . B . IV 2897 ) am 2 ( 3 . Oktober . Und wir , die Vertreter des deutsche» Volks , — frage ich — sollen ein Drittheil von Deutschland in Frage stellen ?
Ter Moment ist groß , meine Herren ! Der Baum der deutsche» Einheit und der deutschen Freiheit hat manche Knospe , manche Blüte scho» verlöre» , der Baum der deutschen Einheit und Freiheit wurzelt aber noch ganz im Boden ! Die Wurzeln liegen bloß : ein Schlag , — uud der Baum der Einheit sinkt ! Die Wurzeln liegen bloß , die Axt ist aufgehoben : schlagen Sic , — weint Sie es wagen !
Beschluß .
St . B . VI 4003—1668 .
Annahme des Antrags v . Wulfsen .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.