386
XIV . Das v . Gagernsche Programm .
daß , die alten Stände Oesterreichs in ihrem Kastenwesen die besternten und betreßten Herren , ihre College« , hergesandt hätten , um die deutsche Freiheit nach ihrem Schnitte zu schaffen . 34
Wir haben [ von v . Gagern St . B . VI 4563 ] die Haltung der österreichischen Regierung seit dem Jahr 1815 anführen gehört , wodurch sie selbst gezeigt , schon seit 1815 sich von Deutschland ferne halten zu wollen , — die österreichische Regierung habe das Primat von Teutschland damals nicht ausgenommen — uud der * mit den politischen Ereignissen der neue» Zeit uud iusbesoudere mit der Cabinets - geschichte wohl vertraute Abgeordnete für den Neckarkreis >Wnrm St . B . VI 4617 und 4618 ] hat über die Gründe lichtvolle Aufschlüsse ge - geben : Eines hat er übersehen , das vielleicht mehr als Metternich und seine Freunde dabei gewirkt , das ; Oesterreich die deutsche Kaiserkrone nicht ausuahm , und das war das Legalitätsgefühl , der starre Sinn des' Kaisers Franz ] für das historische Recht und das Bestehende , der ihm nicht erlaubte , das zu wollen , was seinen Rechtsbegriffen znwider war .
Auch das cutscheidet wenig sowie der andere Grund des Herr» Ministerpräsidenten ( v . Gageru St . B . VI 4563 ] , das ; sich reich seit 1815 gegen den Osten und nach Italien sichtlich hingewendet .
Nach dem Osten ? Hätte es das gethan ! Aber wir beklagen zur Stuude , das ; es dort wenig uud nicht» gethau , wir beklagen in uud außer Oesterreich de» — ich glaube mit g»tem Grunde — geringen Einfluß , den Oesterreich in der Moldan und Wallachei gehabt , und ) geringer ist der Einfluß Oesterreichs bei der Pforte bis zur Stuude : dafür hätte der Abgeordnete für den Neckarkreis gewiß nicht wenig diplomatische Beweise . Ans diesen Resnltaten weiß ich keine Abwendung von Deutsch - herzuleiten .
Größer war Oesterreichs Einslnß in Italien . Aber , meine Herren , was soll das entscheiden ? Daß Oesterreich dort für sich gewirkt , so viel es konnte , beweist das , daß Oesterreich nichts mit Deutschland [ gemein ] haben wolle ? Ich verstehe diese Folgerung nicht , und fände es sich nicht von selbst , daß Deutschland , wenn Oesterreich in dem neu verjüngten Bundes - staate steht , anch in Italien wirkt , wenn anch im Sinuc einer andern Politik , im Sinne nationaler Politik , die das Freiheitsstreben jener Völker ehrt , die sich selbstständig zu gestalten gewillt und kräftig sind ?
Wir haben aus der Haltuug der österreichischen Regierung gegenüber der Eentralgewalt gehört , woraus sich zeigen soll , das ; Oesterreich in Deutschland nicht eintreten will .
* St . B . VI 4054 : und wie der . * * St . B . VI 4054 : in Deutschland .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.