16
III . Die provisorische Centralgcwalt .
aus . Alle Anordnungen derselben bedürfen zu ihrer Giltigkeit der Gegenzeichnung wenigstens eines verantwortlichen Ministers .
7 . Die Minister haben das Recht , den Berathungen der National - Versammlung beizuwohnen und vou derselben jederzeit gehört zu werde» ; sie haben jedoch das Stimmrecht in der National - Versammlung nur dann , wenn sie als Mitglieder derselben gewählt sind . Dagegen ist die Stellung eines Mitgliedes des Bundesdirectoriums mit der eines Abgeordneten zur Nationalversammlung unvereinbar .
8 . Sobald das Bersassungswerk für Deutschland vollendet / lind in Ausführung gebracht ist , hört die Thätigkeit des
Directorinms und seiner Minister auf .
Anträge der übrigen Ausschußmitglieder .
Antrag Blum und v . Trützschler .
Die constitnirende Nationalversammlung beschließe :
1 . Sie wählt mit absoluter Stimmenmehrheit eines ihrer Mitglieder zum Vorsitzenden eines Vollziehnngsausschnsses .
2 . Dieser Vorsitzende gesellt sich nach freier Wahl vier Genossen zu , die gemeiuschaftlich mit ihm den Vollziehnngs - ansschnß bilden .
3 . Dieser Vollziehungsausschuß hat die Beschlüsse der National - Versammlung auszuführen und die Vertretung Deutschlands nach Außen zu übernehmen .
4 . Derselbe ist der Nationalversammlung verantwortlich nnd muß sich zurückziehen , wenn die Mehrheit der Versammlung gegen ihn ist .
5 . Die Nationalversammlung wählt in diesem Falle einen andern Vorsitzende» , welcher einen neuen Vollziehungs - ansschnß , wie oben angegeben , zusammensetzt .
6 . Der Vollziehuugsausschuß vertheilt die verschiedenen Ge - schästszweige unter seinen Mitgliedern nach eigner Wahl .
7 . Dieser Vollziehungsausschuß besteht so lange , bis die deutsche Buudesgewalt durch die Nationalversammlung be - stimmt und eingesetzt ist .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.