Vir Eröffnung und Constituirung der National
Versammlung . ' .
Die erste Sitzung .
18 . Mai 1848 .
Tie Wahl des provisorischeil Präsidenten und seines Stellvertreters . ^
19 . Mai 1848 .
Heinrich Freiherr v . ( Hagern .
19 . Mai 1848 .
St . B . I 17 und 18 .
Aeberwältigt , wie ich bin , von dein Eindruck , den Ihre Abstimmung auf mich hervorbringen mußte , bin ich nur im Staude , wenige Worte zn Ihnen zu rede» . Es ist zwar cht schnell vorübergehendes Amt , das Sie mir übertrage» , — nur wenige Tage , Hoffe ich , werde ich dem Ver - traue» zu entsprechen haben , das die große Majorität dieser erhabenen Versainmluug i» mich geseht — aber auch für die kurze Dauer meines Amtes werde ich geuöthigt seiu , Ihre Nachsicht und Ihre Unterstützung vielfach in Anspruch zu nehme« .
Ich gelobe hier feierlich vor dem ganzen deutschen Volke , daß seine Interesse» mir über Alles gehn , daß sie die Richtschnur meines Betragens sein werden , so lauge ein Blutstropfen in meinen Adern rinnt ; ich ge - lobe hier feierlich , als das von Ihnen gewählte Organ Ihrer Versammlung , die höchste Unparteilichkeit .
Wir haben die größte Aufgabe zu erfüllen : wir sollen schaffen eine Verfassung für Deutschland , für das gesammte Reich . Der Beruf und die Vollmacht zu dieser Schaffung , sie liege» in der Souveränetät der Nation . Deu Beruf und die Vollmacht , dieses Versassuugswerk zu schaffe« , hat die Schwierigkeit in unsere Hände gelegt , um nicht zu sagen die Unmöglichkeit , daß es auf anderem Wege zu Staude kommen könnte . Die Schwierigkeit , eine Verständigung unter deu Regierungen zu Stande zn bringen , hat das Vorparlament richtig

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.