X . Die Verfassung . 249
sichrer dcr slavischen Soldaten bereits in die Mauern Wiens ein - gerückt . " Mir scheint , als vb man schon seit einigen Tagen solche und ähnliche Gerüchte verbreitet habe , um dadurch unsere Abstimmung zu alteriren . ( 5s gibt zaglaste Seelen unter nieincn Landslenten , welche bei dcr Militärherrschast in Wien nicht Kraft haben konnten , ihre Meinung so , wie sie wollten , auszusprechen . Ich glaube , wenn jene Militärherrschast begründet werden sollte , so dürfte es sehr schwer sein , den Thron auf den Spitzen dcr Bajonette zu balanciren .
Im Eingange meiner Diebe berührte ich bereits , das ; es sich nicht darum handle , uns in den Bundesstaat aufzunehmen , sondern uns aus demselben auszuschließen . Es ist ein Unglück , daß diese Frage bis jetzt verschoben wurde : sie war priucipiell die erste , die von Anfang an keinem Zweifel nuterlag . Als mein Freund Wiesuer als erster Ver - treter Oesterreichs im Vorparlamente das Wort ergriff , " da gab es einen nicht enden wollenden Enthusiasmus . Wenn man aber die jetzige Stimmung für Oesterreich mit dem rechten Lichte beleuchten wollte , so müßte man mit dem Dichter ausrufen :
„ Zum Teufel ist der Spiritus ,
Das Phlegma ist geblieben
Meine Herren ! Ich faßte , die Voraussetzung , unter welcher wir hier sitzen nnd tage» , ist der fertige Bundesstaat : dieser ist das Princip , nach welchem Sie Ihren Platz mit uns hier haben . Sic können uns nicht hinausweisen , denn es wären dann alle Ihre Beschlüsse nngiltig . Nach der Mathematik lassen sich ungleichartige Größen nicht zu einer Summe oder einem Prodncte combiniren , und wenn also die Einen im Sinne des Bundesstaates , die Andern in dem des Staatenbundes hier saßen , wie können Sie sich dann aus die Majorität verlassen , zu welcher die Oesterreicher mitgestimmt haben ? Ich glaube , Sie können doch Ihrer ganzen parlamentarischen Vergangenheit ein solches Dementi nicht geben nnd etwa sagen wollen , Oesterreich gehöre nicht zum deutsche» Bundesstaate ?
Meine Herren ! Als es sich um die Blokade von Trieft handelte , da sprachen Sie sSt . B . I 390 und 391 ) : Triest ist deutsch ; als das welsche Südtirol , vor welchem der Abgeordnete Beda Weber sSt . B . IV 2536 ] so große Fnrcht zeigte , sich von Deutschland trennen wollte , da war großer Enthusiasmus >St . B . >1 1546 ff . J , da rief man mit dem Dichter , der hier sitzt :
„ Das gauze Deutschland muß es sein ! "

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.