Full text: Reden und Redner des ersten deutschen Parlaments

230 
X . Die Verfassung . 
Deutschland weggenommen werden sollten vder mich nur in inniger verbindung mit den slavischen blieben , dann werden wir wohl sehen - ob Teutschland auch noch ferner nach Osten Propaganda macht — vder nicht vielmehr der Osten gegen Deutschland ! 
Täuschen wir uns nicht , meine Herren ! Wir haben wohl halb Millionen Deutsche in Ungarn , wir haben etwa sechs bis sieben Millionen Deutsche in Böhmen , Mähren , Oesterreich , Steiermark , Körnchen , ilmin nnd Tirol , wir haben bei dreiviertel Millionen Deutsche in Siebenbürgen , aber alle zusammen befinden sich immer noch in der entschiedensten Mittderzahl gegen die nahe zwanzig Millionen Slaven im Staatencomplexe von ganz Oesterreich , nnd in derselben Minderzahl bleiben die Vertreter deutscher Interessen gegen die Slaven auf einem gemeinsamen Reichstage von Oesterreich . 
Endlich halte ich es aber wahrhaftig nicht für die Aufgabe einer wahren Politik in dem Augenblicke , wo auf unserer Baustelle «och Alles wüste durch einander liegt nnd die innere Ausführung des Baues noch lange alle Kräfte beanspruchen wird , ohne Roth nach Rechts und Links zu sehen nnd kosmopolitische nnd humanistische Propaganda zu machen , was man den Deutschen in echt philosophischer Träumerei zur Ausgabe stellt . Machen wir erst uns stark nnd kräftig , frei und groß , nnd lassen wir uns Alles fern sein , was uns nicht bedroht , uns nicht berührt ! 
Ich setze aber den Fall , es wäre so , Deutschland hätte in nächster Zukunft den Beruf , nach Osten Propaganda zu machen , wer konnte es mehr : die sechs Millionen iu deu österreichisch - deutschen Provinzen isolirt nnd eingeengt von anderen Stämmen vder die fünf nnd vierzig Millionen Deutsche im ganzen großen einigen Deutschland ? Welche Macht wirkt stärker : die einer großen , geschlossenen , lebenskräftig organisirten Volks - masse vder die einer kleinen , von einer großen Masse anderer Stämme eingeengten nnd umfluteteu Bevölkerung ? Das deutsche Element in Oesterreich würde abgetrennt vom anderen Deutschland , eingezwängt und erdrückt werden durch die geistige Propaganda der Slaven ! 
Endlich muß ich noch eines Grundes hier kurz gedenke» , nämlich eines Gedankens , der wie ein böses Irrlicht ans dem stinkenden Sumpfe der pecifischeu Interessen eines Sonderstaales [ d . i . Preußens ! geflackert haben soll . Man wollte zwischen den Zeilen in öffentlichen Blättern gelesen haben , man hörte zischeln , es wäre die Personalunion iu Oesterreich geradezu nicht möglich , es müsse daher Oesterreich aus dem deutsche» Verbände ausscheiden , und ein anderer großer Staat
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.