X . Die Verfassung .
Mit Eifer ruft man [ 5 . B . Fritsch St . B . IV 2773s gegen den Gedanken einer Personalunion die starke Hilfe der materiellen Interessen herbei und erklärt ein Personalunion für gefährlich und verderblich de» Gewerben und dein Handel des deutschen Oester - reichs , auch der nichtdeutschen Provinzen . Man citirt mit tiefem Ernste die hundertjährige Handels - und Gewerbebeziehnng , die so tiefe Wurzel in dem volkswirtschaftlichen Hanshalte aller Theile geschlagen , das ; die - selben bei einer Personalunion nicht nur bedroht , sondern vernichtet werden . Mau fürchtet Zolllinien , man fürchtet das Fallen von Zoll - schranken , man fürchtet , im Kauf und Verkauf auseinandergerissen zu werden .
Um diesen Punct im rechten Lichte zu sehen , will ich diese Be - ziehnngen der deutschen Provinzen nach den nichtdeutschen Provinze» Oesterreichs im Osten und nach dem übrigen Teutschland im Westen gesondert betrachten .
Im Osten der deutschen Provinzen , in Galizien und Ungarn , sind alle natürliche» Bedingungen zum Betriebe der Urproduction ge - geben , während der Westen nebst diesem Zweige auch einen hohen Grad technischer EntWickelung erreicht hat . In der Würdigung dieses Ver - hältnisses hat auch das bisher gegen die ungarischen Länder bestandene Zollsystem sich lediglich ans dem financiellen Staudpuucte gehalten und der Ausfuhr von Rohprodukten und Schlachtvieh nach Westösterreich eben so wenig Hindernisse in den Weg gelegt , als eS die Einfuhr von technischen Erzeugnissen nach Ungarn belästigt Hot . Dieser , den natürlichen Verhältnissen angemessene Verkehrsznftand ist , eben weil er ein natürlicher , ein dauernder und ans lange hinaus , selbst wenn die im Gefolge der Personalunion eintretende Trennung der national - ökonomischen uud financiellen Administration vorkommt , ein nnver - änderlicher .
Jede Bemühung , gegenwärtig schon in Ungarn eine heimische technische Prodnction zu gründen , scheiterte und mußte scheitern am absolute» Mangel aller Bedingungen einer gewöhnlichen Eni - Wickelung der technischen Industrie , uud aller Opfer des Schutzvereius , des Fabrikvereius , welche diese Tendenzen verfolgten , ungeachtet , blieb und bleibt lange das Vorhaben unmöglich , im östlichen Oesterreich eine technische Produktion in größerem Maßstab zu gründen . Anderntheils hat der Himmel seinen Segen über die Ebenen des östlichen Oesterreichs so reich gegossen , daß noch auf lauge hinaus die Bodencultnr die einzig nützliche uud wirtschaftlich richtige Productiousart bilden wird . Eben

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.