200
IX . Der Septemberaufftand in Frankfurt .
die Einleitung zn einem Systeme getroffen , welches nie die Entwickelnng nm ihrer selbst willen gewollt hat , sondern bloß in so weit es nöthig war , nm neue Herren ans Ruder zn bringen .
Eine große Verkenunng beherrscht nnsere ganzen Verhandlnngen ! Viele glauben , wir ständen da , n>o Frankreich im Jahr 1780 oder 1830 stand . Nein , meine Herreu , der dritte Stand ist bei uns nicht erst auszubilden , ehe der vierte kommt : der vierte sitzt gleich berechtigt in unserer Mitte , in Wien und Berlin . Sie können ihn nur Hinansweisen , d . h . reagiren . Wir stehen nicht da , wo Frankreich 1789 und 1830 stand : wir stehin da , wo es im Jahr 1793 und im Februar 1848 stand .
Meine Herren ! Wenn wir nicht zn dem Spielball der Regierungen werden wollten , so mußten wir nns der ungetheilten Sympathie und Kraft des Volkes versichern .
Was haben wir aber gethan ? Wir hatten kein Wort des Schutzes für die verfolgten nnd unterdrückten Vereine , [ f . St . B . IV 2021 uud 2G22 ] wir hatten kein Wort der Versöhnung für die unterlegenen , im Kerker schmachtenden Opfer einer bewegten Zeit , [ St . B . JI 1415 ff . 1452 ff . ] nnd als nns dadurch die Sympathien des Volkes mehr nnd mehr verloren gingen , da haben wir uns durch Beschr änknng der Oeffentlichteit förmlich von ihm abgesperrt . [ St . B . HI 1839 ff . ]
Kein Wnnder , meine Herren , wenn wir also der Politik der Regierungen mehr nnd mehr verfallen sind . Bereits vor Monaten hat die Partei des dynastischen Preußeuthnms in Berlin in Wort nnd Schrift ansgesprochen , daß Jeder ein Landes verrät her sei , der die deutsche Centralgewalt anerkenne : dagegen hatten Sie kein Wort ! [ s . St . B . II 896 . III 1748 . Damals verharrten Sie in Ohmnacht , nnd jetzt , wo das nnznsriedene , das - über nnsere Ohnmacht verzweifelnde Volk herantritt und Sie Volksverräther nennt , [ s . St . SB . III da schreiten die Gerichte pflichtschuldigst ein . Wahrlich , eine große H elde n tha t !
Wir haben in dem Gesetz über die provisorische Centralgewalt [ Nr . 2 c S . 36 ) beschlossen , daß die Centralgewalt das deutsche Ge - saudtschastsweseu in die Hand nehmen solle , nnd die alten Gesandten der Einzelstaaten sitzen noch ans ihren Plätzen , ja , es treten neue ein , während die unsrigen vor den Thüren um Anerkennung betteln !
Wir haben [ in dem Gesetz über die provisorische Centralgewalt Nr . 2 l ) S . 36 ] beschlossen , daß das sämmtliche Heerwesen der Leitung

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.