Hierauf wollen wir unfi in freuen Ge« fprödicn von einem jeden Milqliedc untrer 3m sammlnng der Reiht nach ilbfr ei«
ich : „ Weichet ! weichet ! Hinaus mit euch ! [ ibt Ungeiveibten ! V . i . Hinau« aus dieser heiligen Stadt ! V . i . Z ret lein Ungeiveihtes ! Qibr Opfer» gaste ! ) Weidet euch , [ ihr Priester , ] die , hrd ! efteil ! aen ! Sesä«ede«He ! XZi ! » danddadl ! [ ille — rainis inlizi» , »Ii - \»S Jmt * fmw . Virg . Acn . VI . 8 lo . & Ge . II . 476 . Muf»e . Quarum f * ir * fm . Also leine Heilige Ztleider , mit chaeli« ; und noch wemqerj , U - 1« . mit Dtderiein ! Indern lauter An . spiel»» . , e» auf ein Opsersest , — iroader das Opfer — >cner g - SKle Beförderer de« Plans der Vorsehung , ur Beglückung der Btller selbst ist . S . LI ! ! . ] - Doch w : : < che« nicht als gitternde ! f da« eigen , tliiunliche Wort h«y der Passabfeter ! ] e n t , fern ! euch »ich , als Kliichtlinge ! Denn euer Anführer istZedoval , ; euer Ya stfreu nd , der Gott Israel« , fpassah , Paßach , arab . Befreyen . erfteuen ; so auch bedr . Ies . XXXI . z . Also schon imWonIlang , erlisungSfeft ! SeranlassungSide« , vielleicht — 2 Cbron . XXX . 26j

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.