c
des Volks dem Exempel , das Gott an dem Tage gegeben hatte , da den Aposteln Christi der heilige Geist mitgetheilt wurde . Damals hörte ein Jeder , der diese hörte , in der Sprache , darinnen er geboren war , die großen Thaten Gottes reden . Dann wären sie diesem Erempel gefolgt , wenn sie die Bibel , den hebräischen und den grie - chischen Theil , in die Sprachen der verschiedenen Völker gebracht hätten , was sie aber nicht thaten und setzten sogar ein Verbot davor , daß keiner es thun durste ^ ) . So befanden sich denn die Christen und auch die deutschen Christen ohne Bibel , diese ein Licht genannt , was sie ist , war die Christenheit in einem dunklen Ort , ohne Sonne , ja ohne Morgenstern . Bloß die wenigen Gelehrten wußten von einer Bibel , die sie lasen , wenigstens lesen durften , in der lateinischen Sprache , die Kirche dagegen , soweit sie aus der ganzen Menge der Gläubigen besteht , war ohne Licht . Einige Stücke der Bibel waren freylich deutsch vorhanden , denn gänzlich entfernt hatte sich der Glaube nicht halten lassen , hie und da einer , dann und wann einer war daran gegangen , die lateinische Übersetzung der Bibel ins Deutsche zu übersetzen während der letztern Jahrhunderte vor der Reformation , und einzelne zerstreute , doch wenig wohl - gerathne Stücke der Bibel gab es deutsch ; mochte es selbst hin und wieder eine ganze deutsche Bibel geben4 ) , so war sie doch Wenigen zugänglich und nach auf uns gekommenen Proben wenig anziehend durch die Sprache , worein sie übertragen war ; aus ihren Grund - sprachen die Bibel zu übersetzen , daran wurde in den Zeiten auch nicht gedacht einmal , hatte die Bibel auch nicht Werth genug , um das für sie zu thun , in den Augen der Gelehrten zu jener Zeit . Da konnte es denn geschehen , daß Luther erst eine Bibel zu sehen bekam , als er schon Mönch in Erfurt war , daß sein Freund Mat - thesius schon mehrere Jahre Prediger gewesen war und hatte noch keine Bibel gesehen , daß ein Prediger iin Voigtlande eingestandener Maßen in 26 Jahren keine Bibel angesehen hatte6 ) . So verachtet wurde die Bibel von denen , die Gelehrte hießen , sogar . Doctor

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.