Full text: Newspaper volume (1817)

ŞWMMEķ 
ŞĢàMîîÄê 
Lt. 
MKLķè 
- ^ 
à; 
,f •; '^r/'v V ' -. 'V ',/Ä.. 
■ M-> AĢ: 
M 
Charade. 
Euch Ersten, ihr Spiegel der göttlichen Kraft 
Ott leider' getrübt von Leidenschaft, 
Wünsch' ict) das Zweite, was immerdar 
Sich zur Vernichtung Bellona gebar, 
Und — das unschätzbarste Kleinod fürwahr! — 
Das ganze zum glücklichsten neuen Jahr. 
Intelligenz-Anzeigen. 
Wer Unratb irgend einer Art in den nach der Stadt- 
Wasserkunst führenden sogenannten Steegen -Grm-e» wirst 
oder Enten und Ganse ans seidigem schwimmen laßt, hat 
eine Geldbuße von einem Reichsbankkbaler Silber-Münze 
zu erlegen, welche zur Halste dem Angeber, und zur Halste 
dem hiesigen Armenfond zus-lt, und sind übrigens Eltern 
und Herrschaften für die desfälligen Vergehungen ihrer 
resp. Kinder und Diepstbvthcn verantwortlich. 
Rendsburg, den iîckcn October 1817, 
(X. S.) B ü V g c V meist er e und Rath 
hieselbst. 
Am nachstbevorstchendcn Frcvtage, Vornuttags um 
ro Uhr sollen in der hiesigen Altstädter St. Marien- 
Kirche mehrere derselben zuständige Kirchenstände gn Ort 
und Stelle öffentlich meistbietend verkauft werden. 
Rendsburg, den roten October 1817. 
Bürg er meistere und Rath 
hieselbst. 
Diejenigen, welche ihre Waaren, Effecten, oder Hau 
ser, so wie Getraide bc» der stc» Hamburger Affecnranz- 
Cvmpagnie gegen Feucrsgcfahr versichert zu haben wün 
schen, wollen sich gefälligst bey mir melden, wo der plan 
dicker länast bekannten und soliden Assecuranz- Compagnie 
einzusehen ist. — Die Versicherungen geschehen sowohl 
aus einen Monat als auf längere Zeit zu de» billigsten 
Prämien. — 
Kiel, den Uten October isi?. 
Chr. Schultz.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.