Full text: Newspaper volume (1817)

jo, M. Mohrdie» von Kiel na» Altona mit Leinsaat „n& 
F.ottqur. H. Stave von Cliivensieck nach Re-, dsbu-g 
mit Ballast. I. Wulff von Cluvcnsiec' na» R. deb -ig 
mit Brent hol;. H. Jepsen von Warte »a» Kopcu a- 
gen mit Fiv igNkh. 
r. October. C. Atevec von Holtenau na» Bremen mit 
> Ballast. C. Şiepc» von Heiligenhasen na»Amstcrd m 
und 2- Thormähicn von Neu,ladt »a» Glückiiadr mit 
Rappsaat. A. E. RuitenS von Riga na» Amsterd m 
mit Stückgut. B. 2. de Vries von Neustadt na» A u- 
sterdam mit Rappsaat. I. N. Krvman» von Flensburg 
na» Hamburg und Altona mir BnUeric. G. B 
von Kappeln nach Amsterdam mit Rahpsaat. 2 Rahn 
von Amsterdam -nd W. Wels» von Hamburg na» «tel 
mit Ballast. M. Marx von Hamburg na» Stettin mil 
Wein. T. F ahm von Hamburg na» Perecsburg mll 
Stückgut. G. Brunckhvrst von Oland na» Kopenha 
gen mit Aepfeln. H. Bahdc von Rendsburg na» Hol- 
tcuau mit Obst. 
2. M. Kreiitzfeldt von Holtenau na» Rendsburg mit Korn 
und leer retour. H. Themse» von Svnderbnrg na» 
RendSdnrg mit Korn und Graupen. N. Agrcn von H m- 
brirg »ach Stockholm mit Stückgut 2 A und H A. 
v. d. Wal von Amsterdam rach der Ostsee mit Ba last. 
I. Weffechöst von Rendsburg na» K.cl mir Töpferank. 
L. D. RikSma von Amsterdam na» Stettin mir Stück- 
giirh. L. O de Boer von Amsterdam na» Eibing mit 
Stückglilh und Ballast. B. H. «»ivver von Amster 
dam »a» der Ostsee uiit Ballast. L. B. Flack von Am 
sterdam na» Lieba» mir Ballast und Stückguih. 3. 3- 
Tvgersen von Oland ua» Kopenhagen mit Meerrelkig re. 
T h o r s ch l u st 'î T a b e l l e. 
Im Monat September, 
werden die Thore der Festung geöffnet v. i b. 1511m ?Nhr 
v« 16b.Zl um 54Uhr. 
. . •. » . geblendet nm . . 6 Uyr 
geschloffen um . - 8 Uhr 
Der Ober-Eider Ausfall wirb geoffnec um . . 6 Uyr 
. . . . . geichioffen nm - - 6 Uhr 
Gedruckt und zu haben tey vom König,, puvileg: 
Buchdrucker I. G. F. Wendell. 
äffest
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.