Full text: Newspaper volume (1817)

■fû' V 
WWàLWE 
EÄŞķMUW 
V ï f A- x 'Mï ■£ iy■:.* 
., 
V". -* •:■•' 
S-.'şì. ļ> 
Wķ- / 
ŞNKŞ 
ÌĶW ■ , ' 
*> ^v; 
şş-> ,. , 
- ’ 
|';.' : y■' î,7 
Mêà H.irtt 
Mf: 
WKZM 
DDK M 
MMWŞi 
WĢMàà 
^£vl a :' V * >' 
WMW 
feş&j -A V>’ ’t 
ŞKKp'-r. 
' ' '■' ' ■ '. 
u>w' Ş 
GWWW 
ķKŞâ 
WM« 
Beilage j«m 40 sien Stück. 
' fiitt Flottezeit dieses Michaelis ist in der Altstadt hin 
term Kirchhofe in Nr. 172 zn vermiethen: eine Stube 
" ' Wiese. 
»nd Küche in der obern Etage, bey 
Eine heizbare Stube nach der Straße zn, ist mit oder 
ohne Mobilien bey Unterzeichnetem zn vcrwiethen und 
kann sogleich bezogen werden. Auch sind bey demselben 
gezogene Lichter für billigen Preis zu bekemmen, so wie 
auch daselbst Aufträge, um für Familien welche zu ziehen, 
übernommen werden. 3 . . 
Niels Hansen, 
in der Hohenstraße. 
In der Alrstadts-Hohenstraße ist in der zweite» Etage, 
für eine einzelne Pensen, eine Stube und Kammer mir 
Mobilien, auch nach Belieben eine kleine Küche dabcv, so 
gleich i» Miethe zn haben. Nähere Nachricht giebt d« 
Wochenblatts 2 Erpcdition. 
Da die Amtsartikel der diesigen Backerznnft unterm >8. 
December i8iü von Ihr» König!. Majestät allerhöchst be- 
stätiar worden sind und in diesen AnitSartikei» das baust- 
ren mit Weiß - und Grvbbrodt und nrit Honigkuchen ansscr 
an dem ersten Tage der ordentlichen Jahrmärkte verbothen 
ist; so bringen die unterzeichneten Aelterlente dieses Ver 
both hiemirrelst nochmals zur allgemeinen Kentniß mit dein 
Beyfügen, daß gegen diejenigen, die sich des unerlaubten 
Hausirens mit Weiß- und Grvbbrodt oder Honigkuchen, 
wenn auch letztere mit Avcker belegt sc»n sollten, ich"ld>g 
machen, uicyr nur die Confiscation des Viodrs und der 
Kuchen sondern auch die Erlegung einer Brüche vvn e» iK 
unausbleibiich bewirkt und verfügt werden wird. 
Rendsburg, den z ten October 1817- 
Peter Lafrenh, 
Christ. Mattbresen, 
x. t. Aelterlenre. 
Vvaleich m treue Comtoire dkesilbst rnich wechselsweise 
mit Abschreiben täglich i» Beschäftigung halten; so habe 
ich dennoch Stunden genug üvrig, um mehr übernehmen 
zu tonnen, weitab ich Diejenigen, die etwas, tglcichviek: 
in Deutscher, Dänischer oder Französischer Sprache: ab-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.