Full text: Newspaper volume (1817)

Mona, Kaufmann Moses von Flensburg »ach Ham 
burg. 
3. Kammerfunker v. Roevstorff von .Hamburg nach Schles 
wig, Pastor Dargum von Flensburg nach der Horst, 
bet Pabl. Kaufmann Ellefse» von Heide und retour. 
4. Sc. Eicellenz, Generallieutcnant von Kardorff nebst 
Adjutant, Rittmeister v. Schmidt von -Jyeftoe bei 
Pahl und nach Louisenlund. Graf v. Posselt, schwe 
discher Courier von Stockholm nach Paris, Kriegs- 
rath v. Bergen und Gehülfe von Copenhagen, b. Bcchs 
Wittwe. Kriegsrath Krebs und Lieutenant v. Stock-, 
fieth von Segeberg. Landrath v. Ahlefeldt von Glück 
stadt »ach Schleswig, Frau v. Hedcmann von Schles 
wig nach Nienlioff, bei Pabl. Assessor Fcdderftn und 
Müller von Louisenlund und retour. Schiffscapitain 
Sonderberg von Copenhagen, bei Becks Wittwe. 
Kaufmann Kruse von Hamburg. NaSlink von Peters 
burg bei BeckS Wittwe und nach Hamburg. 
5. Capitain v. Coldt von Eckernförde und retour, H«r- 
desvoiqt Christiani von Hohn nach Kiel. Rentcschrei- 
ber Griebel von Copenhagen. Inspector Rebenşeldt 
nebst Sohn von Drage, Kaufmann Becker aus Kiel, 
Hacke aus Altona, bei Pahl. Kaufmann Niese von 
Lübeck nach Kiel, Spethmann von Eckcrnförde und 
retour, Griebel von Heide nach Kiel , Schiffscapitaine 
Berg und Brocks von Hamburg nach Memel, bei 
Becks Wittwe. ' I 
6. Kaufleute Wallach und Düseldorff von Hatuburg nach 
Copenhagen, Historien - Mahler Hamm von Hamburg 
nach Copenhagen, Kaufmann Lina» von Uetersen nach 
Kiel, bei Becks Wittwe. 
I. 
September. Frau Majoran v. Sever und Lieutenant 
v. Zeska mit Familie nach Glückstadt. Frau Majvrin 
v. Stralendorfs mit Familie nach Pinneberg. Capitain 
v. Langhcim nach Hadersleben. 
Kammerherr Oberst v. Gössel, Major v. Bülow ncbst 
Frau und Capitain v. Gössel nach Itzehoe, den 5 ten 
retour. Capitain v. Brühn und Lieutenant v. Sachau 
nach Gnutz. . 
tHiezu eine Beylage.) 
I
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.