Full text: Newspaper volume (1825)

205 
W ... .,~ 
'tC’» leineuen Tüdern und Bändern., seidenen, baum- 
und wollenen Strümpfen, ledernen und wollenen 
"ş'bcn. und anderen Maniifactiirwaarcn öffentlich 
V?lchtswegkn gegen sofortige Bezahlung an den Meist- 
§j"u verkauft werden. 
de» ly.May 1325. I. W. Karstens,--. 
V ActnariuS. 
^?te„ und 6ten Jnnv d.J.. Vormittags von Y und 
'ah,‘ tr «qê von 2 Uhr an, sollen im Hanse des Herrn 
K."L 
tzMedt verschiedene Kaufmanns-Waaren; «IS ^ 
Zwirn, Bändern, Thee, Cichorien, Gewürz, 
Canarien- und Rübsaamen, Perlgraupen, 
no P , : Und Glaswaaren, Feldspiegcl, Pfettcnkopfe, Blei» 
Rechentafeln, Griffel, prinzmetallene Knopfe, 
l>r» Fürsten, Mahlerpinsel, Weißgnastcn, Fcnstcrbur- 
»s? Eulen re. 
M ^^wöchentlichen Credit, gegen hinlängliche Sicher- 
öffentlicher Auction verkauft werden. 
1 °db„rg, den 27. Map 1325. 
V H. Haase. 
gute englische Hceringe sind zu bekommen bei 
Reimers am Altst. Markt. 
^kd?ieichnetcr empfiehlt si» den, geehrten Publico er 
bst . wir Rexariren von Jagd - und Schießgewehre», so- 
v-kis, lAufhauen alter Feile >1. d. gl.- Verspricht billige 
Und reelle Arbeit und bittet um geneigten Zuspruch. 
H. L. Hiller, 
wohnhaft bei Iimmermeister Haase 
an der Obereider. 
Michaelis d. I. ist in meinem Hanse auf der Nien- 
Nim - 22Y in der obern Etage eine Gelegenheit zu 
H tz den, bestehend: in einer geräumigen Stube, Küche, 
°°«ranm zur Feurung. ^ _ 
I. E. Behrens. 
Unterzeichnetem ist eine Gelegenheit in der 
°ì?^e nach vorne, für eine einzelne Person, mit 
,Äe Mobilien, tu Miethe zu haben, und kaun gleich
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.