Full text: Newspaper volume (1825)

fr 
05 P'\ 
i»^f 
ï/> 
iiiil! 1 ' 
l? 
V 
to?<l 
-K 
!> 
!>e" 
- 
■j/ 
Beylage 
îìļm Rendöburger Wochenblatt 
9 ten Stück 1625. 
Stļiļe nach oben, mit 2 Kammern, Küche und 
dr»? şi Fenrung, nebst Gebrauch von der Pumpe auf 
1 Hofe, ist zu Ostern 1625 zu vermiethen bei 
H. Mahlstedt. 
Wohnung mit aller möglichen Bequemlichkeit steht 
»Im . 1835 ru vermiethen. Das Nähere ist bei mir 
» tu erkrankn. 
ru erfragen. 
H. W. Siebte, 
wohnhaft auf des Hrn. Neupcrt Hof. 
lg ' A n gekommene. 
' Jebruar. Frau Baronesse v. Lilien cron von Kiel. Guts- 
Besitzer Karb von Hadersleden, bei Pahl. Gutsbesitzer 
Mplord von Schiernau und retour, Kaufleute Brir 
»nd^Kahler von Flensburg nach Hamburg, bei Nie- 
^ientenant v. Schmidt von Schleswig, bei Pahl und 
"tour. Lieutenant v. Krabbe von Kv-enhagen. Die 
Herren Friedrichsen und Schmidt von Dithmarschen 
»nd retour, Handlung»-Commis Paulsen von Schlcs- 
Sl, |i9, den LZ. retour, bei Niemeper. 
' Kaufmann Nathan von Schleswig nach Altona, Maa 
°»me Krausen mit Tochter von Heide nach Kiel, die 
Herren Brauner und Stoldt von Rellingen, den 25. 
^tvur, bei Mcmeyer. Kaufmann Dmitzfeldt von 
Hamburg, und ©refftet Garrique von Berlin nach 
?z. Zepenhagen, bei Pahl. 
^e. Durchlaucht Prinz Friedrich August von Auguffen- 
v?ìvon Schleswig, bei Pş Lieutenant ». Uutzer 
en Itzehoe »ach Schleswig. Postmeister Aschenfeldt 
" Familie, von Kopenhagen nach Segeberg, Kauf- 
xghee Nathan u. Michels von Husum nach Hamburg, 
Wendel, Liebmann und Schlösser von Schleswig nach 
vÄ?» g, Lazarus, Wulf und Teufen von Husum 
Altona, und Müller von Hamburg nach Ton- 
lena o e ' 9?teme»er. Kaufleute Jacoby, Fehr, Beh- 
"ns, Liborius und Evh» von Amrum «ach HuŞkL
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.