Full text: Newspaper volume (1817)

88 
Perlen , Kvpfl'ändernbon Perlen, Gold, Silber und Seide 
vergoldeten Kämmen mir Perlen, große» und kleinen schild- 
patteneii dito, den neuesten Pariser Blumen und Gnir- 
landen, Co«fets, Stroh-> schwarzen - und conlenrten ^e- 
dem, baumwollenen und wollenen Umschlagetüchern, wohl 
riechenden Seifen, Pomaden und noch mehreren sonstigen 
Waaren. Dieser Handlung stellt die Madame S t. C h a r- 
am SMffi ,nÖ l08 ‘ rc " ki; ÌCl ' Sl ' lUI Pastorin Reimers 
Sffev et Levy aus Plön, 
mivseblen sich mit ihrem wohl assortirten Manuşactur- 
Mode- Waaren-Lager, worunter sich eine Parthey Auc- 
tlonswaaren benndcn; als: Lacken von 2 bis 12 m&, Gln- 
gslii 6 st, Denilty 9 st, Zitzen ü st, Franjcn g st, Bergen- 
vpzom Z6 st, .» breiten Calmuct ztz st und Möbeljltz 8 st 
dre Elle; ferner baumwollen Garn aitiniAsß, >- 
6 "'ê * mb W-it-n zu is ft. Versprechen mög 
lichst billige Preise und reelle Bedienung imv bitten um 
geneigten Anspruch. Lvglren bey der Wittwe Glühn in 
der Schumacher-Herberge. 
I. Gnttmann, Gravirer aus Altona, 
empfiehlt sich dem geehrten Publicum mit Pèttschier- und 
Kupferstechen, Steingraviren, Visitenkarte», Wcchselplaten 
und Eounoffcmenteu, Tobacks - Stempeln, Addresskarten. 
auch allen Arten erhabener Stempeln und Pettschafren, um 
dleselben schwarz abzudrucken, in Namen und Wappen,' 
ans Silber und Gold, auf das feinste zu graviren. Logirt 
bei dem Herrn P. Le lisch in der Königstraße nahe am 
» . 
D. Belt er Comp. aus L^amburg, 
cmpfcti!cn sich in diesem Fasieumarkt, wieder mit ihrem 
am das vollkommenste affortirteu Lager, in Seiden - 
Welpen- und Modewaaren, welbes diesesmal mit vielen 
chonen, und zugleich auch mit wolllfellen Auctions-Waaren 
versthen nt; daher sie noch im Stande sind, die sie gütigst 
Besuchenden nicht allein durch eine besonders schöne und
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.