Full text: Newspaper volume (1817)

'5! 
feit so wke sür Frühstück "nd sonstig Nestanrations - 
Ecnüxe gesorgt seyn. Schleswig den loten April 18,7. 
Wilhelm Kolster. 
ļ-î î°"L'^ŗere Kruder von hübscher Familie habe, 
wclà ui die Nachstunden vou 4 bis 6, die den 28 neu 
die'§l,î""nkîî!'ģ îiehmen, kommen wollen: so habe ich 
d w'n ^Eltern, welche mich ihres Vertrauens wür- 
zur Nachahmung einzuladen. Handarbeit 
I no oie Franzosijche Sprache werden darin einzigmid allein 
vorgenommen. Rendsburg, den,i2ten April. »817. 
___ Anna Gan tret, geborne Haas. . 
- 3 ’ 3 en d ell in der Altstadt ist zu bekommen: 
Königlich - Dan:s»er Hof- und Staats - Calender ans das 
Jahr i8.7.gebestet für . . 4mH ^st. 
Vermischte Aussatze pnblicistlschen Inhalts. Ein patrio 
tischer dt ach laß bey meinem Weggang ans Dithmar 
schen: von C. Harms, bisherigem Diakonus in Lun 
den, erwähltem Archìdiakonus in Kiel, «ehester fur 
. 2 mH 8 st. 
^ Zun die Armen find eingegangen. 
An Briickgelder: 
Für Verunreinigung an den Thören 2 mH Cour 
Fur Tobackranchen .. . . . j S ß 3 
Brockenhnns. 
Angekommene. 
, Capital» von Södcrbcrg, Rittmeister v. Fries, 
von Riese, Lieutenants von Bade, von Flint!, und v. 
Analen von Copenhagen. Kammern inker v.Koxmaiin 
Königlich dänischer Courier von Berlin „ach Copen 
hagen, bey BechsWirtwe. Kammerjunker, Lieutenant 
von Was NI er und Lieutenant von Sachau von Schles 
wig. Gevollmachtigtcr Kühl und Candidal Freese v 
Hohenwestcdt, bey Bcchs Wittwe. 
6. Capita!» von Brinahoff von Itzehoe. Lieutenant von 
Bounivet von Altona. Kaufleute Schultz von SclNoa 
«àch"»aàa "rģ' 3ensei ’»• Christiania 
7 ’ k!um"a'"'kaŞer Charge d'AffaircS, Herr Christoph 
f f von Pnr.v, bcwB-chs Wittwe nachStocl- 
ş'Ņ. Kammcrrakb Bee>eler von Husnm. ' Lieut 
von ..'tNLl von Copenhagen nach Itzehoe.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.