Full text: Newspaper volume (1811)

20 
Alt wir dtS Schulmonarchen düsterm Reich 
And seinem Birkenzepter froh entschlüpften. 
Und wehlgemuch zum glatten Landwehrteich 
Und nach dem Schloßberg, dem verbomen, hüpften. 
Da lenkten wir im brüderlichen Spiel, 
Den Eisenstachel schwingend, unsre Schlitten, 
Da jubelten wir hoch am fernen Ziel 
Der jähen Bahnen, die wir kühn durchglitten. 
Und vogelschnell mit leichtem Zephyrtritt 
Durchschlüpften wir des Eises Diamanten; 
Stolz Halle auf Spiegelflächen unser Schritt, 
Wo fallend wir heroischer entbrannten. 
Jetzt rüsteten zur wilden Schneeballschlacht 
Zwei Heer« sich von fürchterlichen Kriegern, 
Sie warfen ihr Geschoß mir Heldenmachr, 
Dir dir Besiegten flohen vor den Siegern. 
Ach'- denk' ich noch der Freuden, welche sich 
Begeisternd durch da« junge Herz ergossen, 
Entstiegen nun Gebilde meisterlich 
Au- unsrer Künstlerhand zu Schneecolossen; 
So düstert sich der wehmuthSvolle Blick, ’ 
Und, still durchbebt von banger Sehnsucht Schauern, 
Wein' ich die süße Blütenzeit zurück. 
Dir kindlich mich umfing in jenen Mauern» 
O holde Kindheit« deine heitre Flur 
Verwüsten nie der bleichen Sorgen Heere: — 
Einst folgt’ auch ich der jungen Freude Spur, 
Zu schnell versank sie in der Zeiten Meere! 
Intelligenz r Anzeigen. 
Rach Verfügung einer hichstpreißlichen General-Zoll- 
kammer zu Kopenhagen »bm r?ten October v. I. sollen 
folgende Waaren, und zwar 
r) «IS zur Ausfuhr nach Hamburg; deolaritt;
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.