Full text: (7. Band = 1834, No 1-No 8)

I... Pathologie, Therapie. und medicinische Klinik. 401 
ten, wie er mit Recht behauptet; wissenschaftlich und praktisch 
gefördert werden, sobald man sie in Verbindung mig den patho- 
logischen Erscheinungen des‘ gesammten uropoetischen Systems 
betrachtet. Je seltener und ‚oberflächlicher die Beobachtungen 
über, vorerwähnte Tuberkeln, worüber der. neneste Bearbeiter 
dieses Gegenstandes, Könıc, ‚eine Uebersicht geliefert hat, bis 
Jetzt ausgefallen sind, um so dankenswerther sind die v. AMMON’z 
schen Mittheilungen. Beob. 1... Tuberkeln in der linken; 
Sehr vergrösserten Niere eines. dreijährigen Kin- 
des. Ein S1jähriges Mädchen war, ungeachtet einer scrofulö- 
sen Anlage, bis zum Tode ihrer 1829 an Phfhisis tuberculosa 
verstorbenen Mutter, ‚seit. wann es zu kränkeln anfing, immer 
Eesund gewesen, : Das Kind fieberte seitdem, und wegen täglich 
zunehmender Verstopfung. wurde ihm. vom Vater ‚ein. Purgir- 
pulver ‚eingegeben, wonach sich ein sehr ‘heftiges Nasenbluten 
einstellte. Der Unterleib des Kindes nahm hierauf in dem Maasse 
zu, als die Extremitäten abmagerten. Als dem Verf. das Kind 
im Sept. .1829 übergeben .wunrde, fand ;er. ausserdem. ein deut- 
lich ausgeprägtes Scrofelleiden, Die .linke Hälfte des Unterlei- 
bes war aufgetrieben und in der linken, Regio: iligea md Zumbu- 
ris sass in dern Tiefe eine grosse, harte, nicht verschiebbare Ge- 
schwulst. . Beim Gehen hatte das Kind Schmerzen... dehute ‚sich 
sehr auf der linken Seite, und bog sich nach der rechten, doch 
mehr nach hinterwärts,.. Der Vater gab. an,’ das Kind sey vor 
8 Tagen. von einem niedrigen Sitze herabgeglitten, wonach. es 
über einigen. Schmerz. in der Harnblasengegend geklagt habe, 
und könne. seit einigen Tagen den Harn nicht halten. , In Betracht 
des tiefen Sitzes, der ‚Geschwulst, welche. von nierenförmiger 
Gestalt war, wegen der Art ihrer Entstehung , wegen der mehr- 
Mmaligen Incontinentia urinae schloss der Verf. auf eine, in Folge 
allgemeiner Scrofulosis entstandene Ablagerung ‚tyberculöser Stoffe 
in der linken Niere... Die tuberculöse Wucherung war schon zu 
weit vorgeschritten, ale dass sich ein günstiger Ausgang erwarten 
liess, weshalb der Curplan darauf beschränkt wurde, theilg den 
entzündlichen Reactionsprocess zu mässigen, theils die Constitu- 
tion zu bessern, und 80 die, aus der allgemeinen Dyskrasie ent- 
standene Tuberkelwucherung bald möglichst zum Stillstande. zu 
bringen... Eine zweckmässige Diät, Mellag. gram. mit Liq, Kali 
acef, und örtliche Einreibungen aus dem Ung. digit. und alth,.,. so 
wie Kataplasmen von erweichenden Kräutern mit Cicuta brachten 
schon vom 24. bis 30. Sept. Besserung des Allgemeinbefindens und 
Abnahme der Geschwulst hervor... So- schritt ‚die Besserung, auf 
eine auffallende. Weise, bis Mitte Decembers vor, als die: Kranke 
Nach und nach heftige Schmerzen in der Geschwulst. bekam, und 
diese in wenigen Tagen wieder ihre frübere ‚Grösse erreichte. 8o 
wie ‚dann und. wann Erbrechen und starkes Fieber eintrat... ‚Die 
Schmerzen wurden durch ‚gelind antiphlogistische. Mittel. wieder 
beseitigt. Nicht unwichtig scheint dem Verf; der Umstand, dass 
Summarium d. Mediein. 1834. VIL 26
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.