Full text: (6. Band = 1833, No 17-No 24)

334 IL. Pathologie, Therapie und medieinische Klinik, 
pulmonalis et intestinalis.: Auf einer 1009 Meilen weiten Reise 
nach Ems blieb der Kranke in Berlin liegen und starb. Section: 
der Körper sehr abgemagert, die Haut trocken, die Brust schmal 
und flach; der Leib eingesunken, die untern Gliedmaassen öde- 
matös. Die Rippenknorpel verknöchert, -die grössern. Luftröh- 
renäste zum Theil, die kleinern sämmtlich mit einer Flüssigkeit 
angefüllt - die sich in dem obern Theil beider Lungenflügel als 
wirkliches Eiter, im dem mittlern :als eiterartiger Schleim und in 
dem untern als schaumiger reiner Schleim darstellte. Die Luft- 
röhrenäste waren mit einer stellenweis regelwidrig gefärbten, auf- 
gelockerten Schleimhaut ausgekleidet und communicirten mit meh- 
rern, mit wahrem Lungenknoteneiter gefüllten Höhlen, deren 
Grösse von der eines Hühnereies bis zu der einer Bohne von der 
Spitze aus nach der Mitte allmählich abnahlım, während ihre Zahl 
sich dorthin vermehrte. Auch im mittlern und untern. Theile 
jener Lunge fanden sich‘ viele kleinere Eiterhöhlen und Lungen 
knoten, deren. Erweichung schon: begonnen hatte. Die rechte 
Lunge bot ähnliche Erscheinungen dar; auch da waren die obern 
Theile am meisten zerstört. © Die Haut der Eiterhöhlen war sehr 
dick. und. gleichsam eine. Geschwürfläche, Die Lungenhauf war 
an den Rippen. verwachsen. In dem ‚geringen, nicht entarteten 
Theile der ‚Lungen fand. sich viel Blut., Das Herz war ‚welk, 
klein, blass und zähe.. Am rechten Eingeweidenerven, wo er 
durch den innern und mittlern Schenkel ‚des Zwerchfelles aus- 
tritt, sah man eine bohnengrosse, cylindrische, nur an beiden 
Seiten etwas zugespitzte, weiche, gelbliche Geschwulst, die sich 
von den . Ganglien . des: Sonnengeflechtes deutlich unterschied, 
Speiseröhre und Magen waren schlaff und blass und ihre Schleim 
haut von dem Zeilstoffe leichter zu trennen. alg in den Gedär- 
men. ‘ Im letzten Ende des Krummdarmes und im Blinddarme 
fanden sich 8 Geschwüre, deren grösstes 1} Zoll lang und A 
Zeil breit. und. 3 Zoll ..von der BavumHın’schen. Klappe  ent- 
fernt war. Die Leber war klein und brüchigz die Gallenblase 
auf’s: Doppelte. ausgedehnt und voller Galle; die Milz breiartig 
erweicht und blutleerz; das Pancreas atrophisch und ‚weich. wie 
Fett. [Horn’s Archiv, 1833, Mai, Juni.) (V—t.) 
22%. Calvities circularis beobachtet von Dr. Fr. Bırp, 
Arzte an «der Irrenheilanstalt Siegburg. Ein Bauernknabe war 
von Kind auf mit; den besten Kopfhaaren versehen gewesen; alg 
ihm, nock- kein ganzes Jahr nach einer, in seinem 12, Jahre; 
durch einen Steinwurf. erhaltenen Stirnwunde, welche lange und 
bedeutend geblutet hatte, öhne dass er dabei andere Beschwers 
den verspürt hätte ,..an dem Hinterkopfe die Haare in -zirkelrnn- 
den Stellen ausfielen.. . In Zeit ‚von 3% Jahren war endlich ‚der 
ganze Hinterkopf von Haaren entblösst, uad im 4. Jahre begann 
auch auf dem Vorderkopfe eine kleine ringförmige- Stelle auszu+ 
fallen, bei der es jedoch sein Bewenden hatte... Weder auf den 
enthlössten Stellen. uoch an den. ausgefallenen Haaren liegs sich
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.