Full text: (5. Band = 1833, No 9-No 16)

Sachregister. 
Liebstengelwurzel, ein bisher nicht 
bekanntes Gift, 264. 
Liptauer Comitat, Cholera in demsel- 
ben. 185 
London, Pocken daselbst im Jahre 
1831. 64. 
Luft, kühle u. kalte als Heilmittel, be- 
sonders als Anutipyreticum. 227, 
Luftröhre, aus derselb. ausgestossene 
Bohne. 165, 
Luftwege u. Speiseröhre, durchboh- 
rende Geschwüre derselben, 15. 
Lungen, Abscess der Achselhöhle ent- 
leert sich durch dieselben. 5. 
Lungenwunde geheilt per primam {In- 
tentionem. 202, 
Lupus, Heilung zweier Fälle. 7, 
Lycopodi clavati, herba, Wirkung 
derselben. 77. 
y YA 
Mutterkorn, bei symptomatischen Ge- 
bärmutterblutungen, 74. 
N. 
Nabelschnurvene, Zerreissung eines 
Astes derselben als wahrscheinl. Ur- 
sache d. Todes beider Kinder b. ei- 
ner Zwillingsgeburt. 170. 
Nasenpolypen , Tinctura opii äusserk 
dageg. 116, 
Natrum nitricum , ein Heilmittel geg. 
Ruhr. 258, 
Nervenfieber zu Ribnitz im Sommer 
1831. 141. 
Nervenverletzung bedingt Epilepsie. 
69. 
Nervenzufälle, besondere, nach einer 
Amputation d. Oberschenkels, 123, 
Neugeborne, Augenentzündung der- 
geiben. 19, 
Nierenleiden, die Harnruhr ist e. idio- 
pathisches , entzündliches, 216. 
Nierensteine, Nutzen des Wildunger 
Brunnen b. dens. 262, 
M. 
Magenerweichung 'u, Hirnhöhlenwas- 
sersucht. 145, 
Magenpumpe, Gebrauch derselben b. 
Vergifteten, 264. 
Magenverletzung, Obductionsbericht 
u. Gutachten über dieselbe. 181, 
Magnetismus , thierischer. 228, 
Mania transitoria, einige Fälle der- 
selben. 95. 
Masernepidemie in Berlin. 188, 
— in Posen, im Jahre 1832. 187, 
Masern halten Kuhpocken in ihr, Ent- 
wickelung auf. 219. 
Mastdarmfistel, zufällige Heilung ei 
ner. 124. 
Maus, lebendig verschluckte, bedingt 
Biutbrechen. 107. 
Medicin, gerichtliche, Beiträge zu 
derselben. 20. 
— Zustand ders. in Aegypten, 29. 
Memel, Influenza daselbst. 36. 
Menostasie, Spiraea ulmaria dag. 222. 
Menschenblattern, ächte, Bemerkun- 
gen über dieselben. 65, 
Menschenpocken, epidemisches Ver- 
halten derselben seit Kinführung der 
Vaccination, 63, 
Impfung damit, ob und wenn sie 
lässig u. rathsam sey. 63, 
‚Aenstruation nur im Winter. 175. 
Mercurius praec. alb. s. Präcipitat, 
weisser. 
Milchschorf bei Erwachsenen u. Heil. 
desselb. durch Weinsteinrahm. 191. 
Mittelfleisch-Mastdarmschn. als Fort- 
setzung d. Seitenblasensteinschnitt., 
um sehr grosse Steine leichter aus- 
guziehen. 3358. 
0. 
Obduction eines am Tage nach einer 
Verwundung Verstorbenen. 20. 
— — in einem Abtritte todtgefun- 
den. neugeborenen Kindes, 97. 
— todtgefundenen durch Hun- 
gertod um das Leben gekommenen 
Mannes, 98. ; 
* — todt gefundenen neugebornen 
Kindes, welches, obgleich dessen 
Nabelschnur unterbunden gefunden 
wurde, doch an Verblutung durch 
den Nabel ums Leben gekommen 
war. 135. ; 
Obductionsbericht über ein todtgefun- 
denes, bereits in Verwesung begrif- 
fenes, neugeborenes Kind. 278, 
Oberlippe, Blutschwamm , warzenför- 
miger an derselben, 121. 
Oberschenkel, Amputation desselben, 
mit besonderen Nervenzufällen nach 
derselben. 123. 
Oesophagotomie an einer Kuh. 209. 
Oesterreich ob der Enns, Krankheits- 
constitution das, 1828 u. 1829, 184, 
Ohrspeicheldrüse, fremde Körper im 
Ausführungsgange ders. 164. 
Oleum Crotonis geg. Wassersucht 222, 
Iphthalmia intermittens, 250, 
— neonatorum. 19, 
Opium, Gebrauch desselben in Fie- 
bern. 10 " 
Osteo - Sarcom der untern Kinnlade 
durch Amputation des kranken Kno- 
chens glücklich geheilt, 230,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.