Full text: (5. Band = 1833, No 9-No 16)

+5 
Namenregister 
<liemstein, Beiträge aus einer 
12jährigen Praxis in Linz u. Gmun- 
den. 213, 
Klose, über den Gebrauch der Ei- 
senmittel. 50. 
Köhler, Beschreibung eines Fungus 
haematodes. 83. 
Köstler, Anwendung der Rinde der 
Wurzel d. Granatbaums geg. Band- 
wurm. 122, ” 
Kosscr, Behandtung der Cholera 
mit Chininum sulphuricum., 195. 
Kottmann, Mittheilung des Veits- 
tanzes durch Sympathie. 70, 
Krantz, Bericht über die Influenza 
in Memel, mitgetheilt von Loh- 
meyer. 36. 
Kroyher, Behandlungsweise des 
Scharlachfiebers , durch welche den 
Folgeübeln vorgebeugt u. die Dauer 
der Krankheit sehr abgekürzt wird. 
190. 
A. 
Mayer, Anwendung von blausaurem 
Quecksilber in Herzkrankheiten. 156. 
— Chlorkalk gegen üblen Geruch aus 
dem Munde, 157. 
M’Divitt, über Fieber, 100, 
Meisinger, Abtreibung eines Band- 
wurms durch Wurzelrinde des Gra- 
natbaumes, 13. ; 
Meyer, Fall einer Excision des 
Schlüsselbeins, 84. 
Most, Krankheitsfall von asiatischer 
Cholera an sich selbst beobachtet. 
101, 
Munsell, über die beste Anwen- 
dungsweise d.Galvanismus in Krank- 
heiten, besonders bei bösartiger Cho- 
lera, 153. 
M. 
N. 
Nadherny, herrschende Kranken- 
constitution im Königreiche Böhmen 
im Jahre 1828, 183, 
aumann, Fall von Müchschorf bei 
Erwachsenen u. Heilung desselben 
durch Weinsteinrahm. 191. 
— über die Diphtheritis. 215, 
Neuber, zwei glücklich verrichtete 
Operationen d. Kaiserschnittes. 239, 
Neumann, über das fieberlose, in 
der Genesungsperiode vorzüglich 
gastrischer Kra nklelten auftretende, 
vom Delirium tremens wohl zu un- 
terscheidende Delirium. 146, 
Nicolai, Beobachtung einer Galak- 
tirrhöe, 240, 
Entstellung des Schultergelenkes 
durch innere Krankheit, 85. 
Lalesque, Beobachtung einer Fra- 
ctur des Zungenbeins, 198. 
Latham, Gebrauch des Opiums in 
Fiebern. 10. 
Laugier, neuer Verband zur per- 
manenten Kxtension der untern Er 
Lremität. 272, 
Levicaire, Wesenheit der Cho- 
lera. 62. 
Lieber, kurze Bemerkungen über 
die jetzt in Berlin. herrschende Ma- 
gernepidemie. 188, 
Löweneck, über die Anomalieen 
der Plastik im menschlichen Orga- 
nismus. 244. 
Löwenhard, einige Fälle von Ma- 
nia transitoria. 95. 
Logan, über eine Geschwulst , wel- 
che Auftreibung des Rückenmarks 
und der Nerven bewirkte, ohne 
Gefühl oder Bewegung der untern 
Extremitäten zu schwächen, 122. 
Lohmeyer, die Influenza in Memel 
und in der Umgegend nach Berich- 
lien des Generalarztes Krantz. 36. 
— Resultate der Revaccination in 
der k. preuss. Armee. 27. 
— WVeber Erzeugung von Schutzpo- 
cken durch Uebertragung des Men- 
schenblattern-Contagiums auf Kühe. 
437. 
Lombard, über die äusserliche An- 
wendung des "Tart, emet. 81. 
Luroth, Brechweinstein in der in- 
nerlichen u. äusseren Anwend. 80. 
L. 
0. 
Onderka, Bemerkungen über die 
Ruhrkrankheit. 2335, 
d’Outrepont, über ein neues von 
Ozenne erfundenes Fantom. 16. 
Ozenne’8s neues Fantom. 16. 
pP. 
Pfeifer, seltene Form von geheilter 
Krätzmetastase, 253. 
Picard, Brechweinstein in grossen 
Gaben gegen Pleuropneumonie, 78, 
Pietsch, glücklicher Ausgang eines 
durch die Lungen ausgeleerten Ab- 
scesses in der Ächselhöhle, 5. 
— tödtliche Verletzung der Leber 
durch einen Schlag auf den Unter- 
Jeib. 148, 
Pigeaux, neue Forschungen über 
die Ursachen der Erweiterung der 
verschiedenen Herzhöhlen. 40.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.