Full text: (Neueste Folge, Band 16 = 1841, No 1-No 8)

Sachregister. 517 
Mühlenrad, merkwürdige Ver 
letzung durch dasselbe. 114. 
Mutterkuchen, sich verspätender, 
ist die endliche Ausschliessung 
desselben stets unbedingt der 
Kunst zu überlassen? 119. 
Mutterpolyp, freiwillige Lösung 
desselben. 68. 
Myelitis chronica. 153. 
Myotomie am Auge, Beitrag zur 
Anwendung derselben. 67. 
Myotomia ocularis. 42. 
Nabelschnur, Strangulation durch 
dieselbe. 145. 
Nerven, einige Worte über einen 
yueit hinlänglich beachteten Punct 
aus d. Physiologie ders. 26. 
Nervenfieber - Epidemie , Bemer 
kungen über dieselbe. 50. 
Neugeborne, ein Fall von Kopf 
blutgeschwulst derselben. 25. 
• — Pemphigus derselben. 146. 
— Pemphigus derselben. 199. 
Neugebornes Kind, Verhärtung d, 
Zellgewebes bei derris. 146. 
Nierenmarkschwamm. 18t. 
Nieren, Markschwamm ders. 155. 
Oberschenkel, Fractur des Ge 
lenkknorren desselben mit un 
glücklichem Ausgange. 20. 
Obstipation, hartnäckige, Elate- 
rium, ein vorzügliches Mittel 
bei derselben. 16 
Oeleinreibungen, Wirkung der 
selben in der Wassersucht. 187. 
Oophoritis acuta puerperarum, 
die sich mittelst Eiterung und 
einer Oeffnung durch d. Rauch- 
derben glücklich entschied. 46. 
Opium, Trismns u, Tetanus durch 
steigende Gaben desselben ge 
heilt. 60. 
Orthopädie, ein Blick auf d. heu 
tigen Standpunkt ders. 115. 
Penis und Scrolalhaut, bedeutende 
syphilitische Metamorphose der 
selben. 184. 
Pemphigus neonatorum. 146. 199. 
Percussionsmethode, neue. 75. 
Pnenmonie und Syphilis, 104. 
Pons Varolii, scirrhöse u. tubcr- 
culöse Entartung ders. 52. 
Pustelausschlag, critischer, im 
Typhus. 176, 
Quecksilbersalbe, graue, erfolg 
reiche Anwendung derselben 
gegen Wassersucht nach Schar 
lach. 191. 
Recidive, warum beobachtet man 
dieselben so häufig in acuten 
Krankheiten. 150. 
Reposition einer incarcerirten 
Hernie mittelst Acupunctur. 21. 
Resectio mandibulae. 134. 
Resorplionskraft der Venen. 1. 
Respirationsorgane, Beobachtun 
gen über den Urin mehreier 
an rheumatischer Entzündung 
ders. leidender Kranken. 2. 
Rotz der Pferde, Beobachtung 
von Uebertragung desselben 
auf den Menschen, 55. 
Rotzgift, Heilung einer von An 
steckung durch dasselbe ent 
standenen Krankheit. 108. 
Ruhr und Scharlachfieber, üb. d. 
Zusammentreffen derselben in 
Berlin im August und Sep 
tember 1840. 28. 
Rückenschmerz, einige Beobach 
tungen über denselben in ver 
schiedenen Krankheiten. 29. 
Sanson’scht Operationsmethode, 
Heilung eines aus Ilautverkür- 
zung entstandenen Ectropiums 
des obern und untern Lides 
durch Anwendung ders. 171. 
Sarsaparilla, Syphilis geheilt durch 
dieselbe. 129. 
Scirrhi hepatis. 53. 
Scirrhöse und tuberculöse Ent 
artung der Pons Varolii. 52. 
Scbarlachepidemie im Juni—Oclo- 
ber 1840 zu Warschau. 123. 
Scharlachfieber, Ammonium car- 
bonicum bei demselben. 57. 
Scharlachfieber, zur Lehre von 
demselben. 7g, 
Scharlachfieber und Ruhr, über 
das Zusammentreffen derselben 
in Berlin im August und Sep 
tember 1840. 28. 
Scheitelbein, Fissur dess, durch 
Sturz auf den Kopf, mit glück 
lichem Ausgange behandelt. 62. 
Schielauge, subculane Tenotomie 
der Augenmuskeln, eine neue 
Operation desselben. 90. 
Schilddrüsenentzündung,acute. 81.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.